Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Das Statistische Bundesamt stellt sich vor

Statistisches Bundesamt Wiesbaden (Foto: Barbara Both)

Dieser Text ist in leicht verständlicher Sprache geschrieben.
Es gibt schwere Wörter in diesem Text.
Schwere Wörter sind unterstrichen
und werden im Wörterbuch erklärt.
Wenn Sie auf ein unterstrichenes Wort klicken,
kommen Sie ins Wörterbuch.


Die Abkürzung vom Statistischen Bundesamt
ist Destatis.

Destatis bietet in Deutschland
amtliche statistische Informationen an.
Statistische Informationen sind Informationen aus Statistiken.

Statistiken sind Zahlen,
die gesammelt und verarbeitet werden.
Zum Beispiel:
Wie viele Einwohnerinnen und Einwohner hatte Deutschland
vor 10 Jahren und wie viele hat es heute.

Das Statistische Bundesamt hat
über 2000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Es hat Standorte in diesen Städten:

  • Wiesbaden
  • Bonn
  • Berlin

Das Statistische Bundesamt bietet statistische Informationen
zu diesen Themen an und veröffentlicht sie:

  • Wirtschaft
    Zum Beispiel:
    Wie viele Menschen eine Arbeit haben.
    Und wie viele Menschen arbeitslos sind.
  • Bevölkerung
    Zum Beispiel:
    Wie viele Einwohnerinnen und Einwohner Deutschland hat.
  • Soziales
    Zum Beispiel:
    Wie viele Menschen Sozialhilfe bekommen.
  • Umwelt
    Zum Beispiel:
    Wie viel Wasser jede Einwohnerin

    und jeder Einwohner verbraucht.

Die Statistiken werden objektiv und neutral erstellt.
Das heißt:
Sie werden nicht nach der Meinung
von einer bestimmten Person erstellt.

Einzel-Daten, die Personen oder Firmen melden,
werden geheim gehalten.
Einzel-Daten sind zum Beispiel:

  • Name
  • Adresse

Die statistischen Informationen
stehen allen Menschen zur Verfügung.
Jeder kann sie sich auf dieser Internetseite anschauen.

Die Daten sind wichtig,
damit Menschen sich eine Meinung bilden können.
Und sie sind wichtig für Entscheidungen in Deutschland.



Die Statistischen Ämter in den Bundesländern
helfen dem Statistischen Bundesamt.
Die Statistischen Ämter der Bundesländer
sind oft dafür verantwortlich,
die Daten her zu bekommen.
Sie erstellen dann aus den Daten
die Statistiken für ihr Bundesland.

Das Statistische Bundesamt fügt alle Daten und Statistiken
aus allen Bundesländern zusammen und veröffentlicht sie.
Außerdem kümmert sich das Statistische Bundesamt darum,
dass alle Statistiken mit der gleichen Arbeitsweise gemacht werden.
Und, dass sie rechtzeitig fertig werden.

Ein großer Teil der Statistiken
wurden nach den Rechts-Grundlagen der EU gemacht.
EU ist die Abkürzung für Europäische Union.
Union bedeutet Vereinigung.
In der EU haben sich viele europäische Länder verpflichtet,
eng miteinander zu arbeiten.
Zur EU gehören zum Beispiel:

  • Deutschland
  • Frankreich
  • Italien

Das Statistische Bundesamt arbeitet eng
mit dem Statistischen Amt der Europäischen Union zusammen.
Die Abkürzung ist Eurostat.
Außerdem hilft das Statistische Bundesamt
Abläufe im Bereich Statistik
in Europa und auf der ganzen Welt weiterzuentwickeln.

Das Statistische Bundesamt ist Mitglied bei



capito Bodensee hat diesen Text
in leicht verständlicher Sprache geschrieben.
Stand: 26. Januar 2016

Zusatzinformationen

Kontakt

Zentraler Auskunftsdienst
Schriftlich erreichen Sie uns über das Kontaktformular.

Telefon +49 (0) 611 75 2405

Erreichbarkeit
Montag bis Donnerstag:
8 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr
Freitag:
8 bis 12 Uhr und 13 bis 15 Uhr

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei