Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

RSS-Feeds

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Aktuelles auf www.destatis.de

Mit einem Abonnement unserer RSS-Feeds bleiben Sie über aktuelle Nachrichten auf www.destatis.de informiert, selbst wenn Sie unsere Seiten nicht geöffnet haben.

Unsere RSS-Feeds im Überblick

www.destatis.de: Aktuelles (Pressemitteilungen, aktuelle STATmagazin-Ausgabe)

Destatis Neuerscheinungen im Bereich Publikationen

Was ist RSS und wie wird ein RSS-Feed abonniert?

RSS ist ein auf XML basierendes Format, mit dem Nachrichten und andere Web-Inhalte plattformunabhängig gelesen und weiterverarbeitet werden können.

Angebote im RSS-Format werden RSS-Feed oder auch Newsfeed genannt. Sie sind häufig mit einem dieser orangefarbenen Symbole gekennzeichnet:

RSS-Icon

oder

RSS-Icon

RSS-Feeds können mit verschiedenen Anwendungen gelesen oder abonniert werden. Viele Internet-Browser und Mail-Programme können - neben ihrer eigentlichen Aufgabe, Web-Seiten anzuzeigen oder Mails zu verschicken - auch RSS-Feeds verwalten und darstellen. Außerdem gibt es eigenständige Programme, die speziell zur Nutzung von RSS-Feeds entwickelt wurden. Diese nennt man Newsreader, Feedreader oder auch RSS-Reader.

So haben Sie alle Aktualisierungen unserer Website jederzeit im Überblick.

Browser oder Mail-Programm

Haben Sie in Ihrem Browser das RSS-Symbol beziehungsweise einen RSS-Feed angeklickt, wird der RSS-Feed im Browserfenster angezeigt. Die meisten aktuellen Browser (beispielsweise Internet Explorer, Firefox, Safari, Opera) bieten dann die Möglichkeit, diesen RSS-Feed direkt zu abonnieren. Einige Browser lassen Ihnen dabei sogar die Wahl, mit welcher Anwendung dies geschehen soll. Wählen Sie dort "Dynamisches Lesezeichen", so wird der Browser selbst genutzt.

In einigen aktuellen Mail-Programmen (zum Beispiel Thunderbird oder dem Mail-Client von Opera) können RSS-Feeds in Form eigener Konten genutzt werden. Der Konten-Typ wird dabei als RSS-Konto festgelegt. Ältere Programme können zum Teil durch entsprechende Plugins erweitert werden.

Detaillierte Informationen finden Sie in der Hilfe-Funktion Ihres jeweiligen Programms.

RSS-Reader

Ein RSS-Reader liest die abonnierten RSS-Feeds und meldet Ihnen neue Einträge. Interessiert Sie ein neuer Artikel, klicken Sie ihn einfach an, damit der vollständige Text angezeigt wird.

Kopieren Sie einfach den Link eines RSS-Feeds über die rechte Maustaste oder das Browser-URL-Feld und fügen ihn in Ihren RSS-Reader ein.

In einem solchen RSS-Leseprogramm werden Ihnen Überschriften sowie Kurztexte von Nachrichten zur Verfügung gestellt. Hyperlinks führen zu den Vollansichten der Meldungen im Internet.

Hier eine Auswahl verfügbarer RSS-Reader:

Um einen RSS-Reader zu installieren, folgen Sie bitte den Anweisungen der entsprechenden Webseite, die den Reader anbietet.

Der Vorteil der Variante mit Browser bzw. Mail-Programm ist, dass alles in einem bereits vorhandenen Programm funktioniert und man keine eigene Software für RSS-Feeds installieren muss. Umgekehrt bietet ein RSS-Reader den Vorteil, auch ohne Browser oder Mail-Programm auf dem Laufenden bleiben zu können.

© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2014