Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

"Das Produktivitäts-Paradoxon – Messung, Analyse, Erklärungsansätze"

25. Wissenschaftliches Kolloquium am 24. und 25. November 2016 im Museum Wiesbaden

ZeitThemaDownloads
Donnerstag, 24. November 2016
11:00 UhrBegrüßung
Dieter Sarreither
Präsident des Statistischen Bundesamtes, Wiesbaden
11:15 UhrEinführung in das Thema
Dr. Norbert Räth (Moderator)
Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
Kurzfassung
Präsentation
11:45 UhrDiskussion
12:00 UhrProduktivitätsmessung in den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen
Stefan Hauf und Dr. Oda Schmalwasser
Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
Kurzfassung
Präsentation
12:30 UhrDiskussion
12:45 UhrMittagspause
13:45 UhrEinflussfaktoren auf die Energieproduktivität
Helmut Mayer
Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
Kurzfassung
Präsentation
14:15 UhrDiskussion
14:30 UhrProduktivität in Deutschland - Messbarkeit und Analyse
Professor Dr.Stefan Kooths
Institut für Weltwirtschaft, Kiel

Kurzfassung

15:00 UhrDiskussion
15:15 UhrKaffeepause
15:45 UhrProductivity Analysis from a European Perspective
Isabelle Rémond-Tiedrez und Christine Gerstberger
Eurostat, Luxemburg
Kurzfassung
Präsentation
16:15 UhrDiskussion
16:30 UhrOECD Compendium of Productivity Indicators
Dr. Paul Schreyer
OECD, Paris
Kurzfassung
Präsentation
17:00 UhrDiskussion
17:15 UhrDie schwache Produktivitätsentwicklung - Ökonomische Ursachen und Politikimplikationen
Professor Dr. Christoph M. Schmidt
Vorsitzender des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung und
Präsident des RWI - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung, Essen
Kurzfassung
Präsentation
17:45 UhrDiskussion
18:00 UhrGerhard-Fürst-Preis
Laudatio: Professor Dr. Walter Krämer
Vorsitzender des Gutachtergremiums
Preisverleihung durch den Präsidenten des Statistischen Bundesamtes
18:30 UhrSektempfang / Get together
Freitag, 25. November 2016
9:00 UhrProduktivität und Qualität der Arbeit - zwei Seiten einer Medaille?
Christoph-Martin Mai und Thomas Körner
Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
Kurzfassung
Präsentation
9:30 UhrDiskussion
9:45 UhrSchätzung des Produktionspotenzials
Dr. Thomas A. Knetsch
Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
Kurzfassung
Präsentation
10:15 UhrDiskussion
10:30 UhrKaffeepause
11:00 UhrTechnische Effizienz im Verarbeitenden Gewerbe: Potenzial für Produktivitätswachstum?
Dr. René Söllner
Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
Kurzfassung
Präsentation
11:30 UhrDiskussion
11:45 UhrDigitalisierung - Eine Quelle unsichtbaren Wohlstands?
Professor Dr. Michael Grömling
Institut der Deutschen Wirtschaft, Köln
Kurzfassung
Präsentation
12:15 UhrDiskussion
12:30 UhrEnde der Veranstaltung

Zusatzinformationen

Organisation

  • Marco Schwickerath

Tagungsleitung

  • Christian König

Kontakt & Anmeldung

Statistisches Bundesamt
Institut für Forschung und Entwicklung in der Bundesstatistik

Archiv Kolloquien

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei