Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Bevölkerung Deutschlands nach Migrationshintergrund, Bundesländern und Gemeindegröße

Ergebnisse des Zensus mit Stichtag 9. Mai 2011

nach Bundesländern

Bevölkerung Deutschlands nach Migrationshintergrund und Bundesländern

Ergebnisse des Zensus mit Stichtag 9. Mai 2011

Bevölkerung Deutschlands nach Migra­tions­hinter­grund und Bundesländern1
Bundes­landInsgesamtPerso­nen mit Migra­tions­hinter­grund
Anzahl%

1 Ohne Personen in bestim­mten Gemein­schafts- und Anstalts­unter­künften (sogenannte "sensible Sonder­bereiche"). Ohne im Ausland tätige Ange­hörige der Bundes­wehr, der Polizei­behörden und des Aus­wärtigen Dienstes sowie ihre dort ansäs­sigen Familien.

Die aus der Haushalts­stichprobe hochgerechneten Ergebnisse werden auf volle zehn Personen gerundet ausgewiesen. Die in den Ergebnis­tabellen dargestellten Summenwerte werden stets auf Basis der nicht gerundeten Ausgangswerte ermittelt, weshalb diese von der Summe der ausgewiesenen Einzelwerte abweichen können.

Deutschland79 652 36015 297 46019,2
Baden-Württem­berg10 410 9902 673 34025,7
Bayern12 308 2302 352 93019,1
Berlin3 269 260786 91024,1
Brandenburg2 439 110111 3404,6
Bremen646 980171 14026,5
Hamburg1 693 120479 18028,3
Hessen5 946 0701 514 65025,5
Mecklenburg-Vorpom­mern1 585 74060 4503,8
Niedersachsen7 723 6801 291 86016,7
Nordrhein-Westfalen17 436 0304 263 37024,5
Rheinland-Pfalz3 969 400757 69019,1
Saarland993 500162 38016,3
Sachsen4 008 600175 9104,4
Sachsen-Anhalt2 267 60085 1703,8
Schleswig-Holstein2 781 010334 41012,0
Thüringen2 173 03076 7403,5
Ost-West-Vergleich
Deutschland79 652 36015 297 460100
Westliche Bundes­länder und Berlin67 178 27014 787 85096,7
Östliche Bundes­länder12 474 080509 6003,3

nach Gemeindegröße

Personen mit Migrationshintergrund nach Gemeindegröße

Ergebnisse des Zensus mit Stichtag 9. Mai 2011

Personen mit Migrationshintergrund nach Gemeindegröße1
GemeindegrößePersonen mit Migrationshintergrund
Anzahl%

1 Ohne Personen in bestim­mten Gemein­schafts- und Anstalts­unter­künften (sogenannte "sensible Sonder­bereiche"). Ohne im Ausland tätige Ange­hörige der Bundes­wehr, der Polizei­behörden und des Aus­wärtigen Dienstes sowie ihre dort ansäs­sigen Familien.

Die aus der Haushalts­stichprobe hochgerechneten Ergebnisse werden auf volle zehn Personen gerundet ausgewiesen. Die in den Ergebnis­tabellen dargestellten Summenwerte werden stets auf Basis der nicht gerundeten Ausgangswerte ermittelt, weshalb diese von der Summe der ausgewiesenen Einzelwerte abweichen können.

Insgesamt15 297 460100,0
Unter 10 000 Ein­wohner2 195 56014,4
10 000 bis unter 100 000 Ein­wohner6 458 13042,2
100 000 und mehr Ein­wohner6 643 77043,4

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei