Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

"Zensus 2011 – Fakten zur Bevölkerung in Deutschland"

PRESSEKONFERENZ am 31. Mai 2013 in Berlin

Zum Stichtag 9. Mai 2011 wurde in Deutschland nach 24 Jahren wieder eine Volkszählung und eine Gebäude- und Wohnungszählung durchgeführt, der Zensus 2011. Damit erhält das wiedervereinigte Deutschland erstmalig – nach den Volkszählungen in der Bundesrepublik 1987 und in der DDR 1981 – genaue Einwohnerzahlen und Daten zur Struktur der Bevölkerung zum Beispiel nach Alter, Staatsangehörigkeit, Geschlecht, Bildungsstand und Erwerbsbeteiligung. Neben diesen Daten zur Bevölkerungsstruktur stellte das Statistische Bundesamt auf der Pressekonferenz auch Ergebnisse der Gebäude- und Wohnungszählung vor.

Auf der Pressekonferenz wurden unter anderem folgende Fragen beantwortet:

  • Wie viele Menschen leben in Deutschland? Wie ist die Altersstruktur der Bevölkerung?
  • Wie weichen die Ergebnisse des Zensus 2011 von den bisher veröffentlichten Bevölkerungszahlen ab?
  • Wie ist die Bevölkerung nach Staatsangehörigkeit, Familienstand, Religion, Bildungsstand und Erwerbsstatus strukturiert?
  • Wie viele Gebäude und Wohnungen gibt es in Deutschland und welche durchschnittliche Größe haben sie?
  • Wie hoch sind die Eigentümer- und Leerstandsquoten in Deutschland?

Mitwirkende: 

  • Roderich Egeler, Präsident des Statistischen Bundesamtes
  • Dieter Sarreither, Vizepräsident des Statistischen Bundesamtes
  • Dr. Sabine Bechtold, Leiterin der Abteilung „Bevölkerung, Finanzen und Steuern“
  • Klaus Pötzsch, Pressesprecher

Pressemitteilung:

Statement:

Begleitmaterial:

Tabellenmaterial mit Ergebnissen des Zensus 2011 in .csv und Excel:

Bitte beachten Sie, dass an dieser Stelle der Stand zur Pressekonferenz am 31. Mai 2013 wiedergegeben wird.

Aktuelle Dateien zum Download finden Sie hier.

Zur Weiterverarbeitung in Kartographieprogrammen oder Statistiksoftware bieten wir Ihnen Ergebnisse des Zensus 2011 in der jeweils kleinstmöglichen Gliederung als Datei zum Download an. Angaben zu Bevölkerung, Gebäuden und Wohnungen werden für die 11 339 Gemeinden in Deutschland zum Stand 9. Mai 2011 bereitgestellt. Andere Merkmale wie Bildung können nur bis zur Ebene der 412 Kreise und kreisfreien Städte nachgewiesen werden.

Zu jedem Thema haben Sie jeweils die Wahl zwischen einer Exceltabelle oder einem ZIP-Archiv, das die gleichen Daten im .csv Format enthält.

Zensus-Datenbank der statistischen Ämter des Bundes und der Länder:

Auswertungsdatenbank

Für fachliche Informationen und Rückfragen wenden Sie sich bitte an:.

Zusatzinformationen

Zahl der Woche

Rund 13,8 Milliarden Liter Mineralwasser wurden 2016 in Deutschland produziert.

Mehr : 13,8 Milliarden Liter Mineralwasser im Jahr 2016 produziert …

Kontakt Pressestelle

Erreichbarkeit montags bis donnerstags von 8.00 bis 17.00 Uhr und freitags von 8.00 bis 15.00 Uhr.

Statistisches Bundesamt
Gustav-Stresemann-Ring 11
65189 Wiesbaden, Deutschland

Telefon: +49 (0) 611 / 75 - 34 44
Telefax: +49 (0) 611 / 75 - 39 76
Kontaktformular

Leiter der Pressestelle und Sprecher des Statistischen Bundesamtes:
Klaus Pötzsch

Folgen Sie uns auf Twitter

Sie wechseln zu Twitter

@destatis

Pressemitteilungen abonnieren

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei