Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Pressekonferenz "Ergebnisse der repräsentativen Wahlstatistik der Bundestagswahl 2013"

PRESSEKONFERENZ
am 28. Januar 2014 in Berlin

Mit der repräsentativen Wahlstatistik zur Bundestagswahl 2013 legte das Statistische Bundesamt nun zum insgesamt 15. Mal eine Analyse des Wahlverhaltens vor. Für die repräsentative Wahlstatistik wurden aus den rund 90 000 Wahlbezirken 2 482 Urnenwahlbezirke und 327 Briefwahlbezirke ausgewählt. In der Pressekonferenz informierten wir Sie unter anderem über folgende Ergebnisse:

  • Welche Unterschiede in der Wahlbeteiligung gab es zwischen Männern und Frauen, Älteren und Jüngeren oder Ost- und Westdeutschen?
  • Wie haben die verschiedenen Altersgruppen ihre Stimmen auf die Parteien verteilt? Haben Männer und Frauen unterschiedlich gewählt? In welchem Umfang haben die Wählerinnen und Wähler vom Stimmensplitting Gebrauch gemacht?
  • Wie ist die Wählerschaft der Parteien strukturiert? In welchen Parteien dominieren beispielsweise ältere  Wähler, in welchen eher jüngere?

Mitwirkende:

  • Roderich Egeler, Bundeswahlleiter und Präsident des Statistischen Bundesamtes 
  • Karina Schorn, Leiterin des Büros des Bundeswahlleiters
  • Kevin Kobold, Mitarbeiter im Büro des Bundeswahlleiters
  • Klaus Pötzsch, Pressesprecher des Bundeswahlleiters

Pressemitteilung:

Statement:

Begleitmaterial:

Weitere Auskünfte gibt: 
Büro des Bundeswahlleiters,
Telefon: (0611) 75-4863,
Bundeswahlleiter - Kontaktformular

oder an die

Pressestelle des Statistischen Bundesamtes,
Telefon: (06 11) 75 - 34 44,
Telefax: (06 11) 75 - 39 76
www.destatis.de/kontakt

Zusatzinformationen

Zahl der Woche

43 Gläser Schaumwein (à 0,1 Liter) hat im Jahr 2016 jeder Einwohner und jede Einwohnerin im Alter ab 16 Jahre durchschnittlich getrunken.

Mehr : 43 Gläser Schaumwein hat 2016 jeder Einwohner im Durchschnitt getrunken …

Kontakt Pressestelle

Erreichbarkeit montags bis donnerstags von 8.00 bis 17.00 Uhr und freitags von 8.00 bis 15.00 Uhr.

Statistisches Bundesamt
Gustav-Stresemann-Ring 11
65189 Wiesbaden, Deutschland

Telefon: +49 (0) 611 / 75 - 34 44
Telefax: +49 (0) 611 / 75 - 39 76
Kontaktformular

Leiter der Pressestelle und Sprecher des Statistischen Bundesamtes:
Klaus Pötzsch

Folgen Sie uns auf Twitter

Sie wechseln zu Twitter

@destatis

Pressemitteilungen abonnieren

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei