Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Pressemitteilung Nr. 137 vom 12.04.2013: Groß­handels­preise März 2013: + 0,3 % gegen­über März 2012

WIESBADEN – Die Verkaufspreise im Großhandel waren im März 2013 um 0,3 % höher als im März 2012. Dies war die niedrigste Preissteigerung gegenüber einem Vorjahresmonat seit Dezember 2009 (+ 0,2 %). Im Februar 2013 hatte die Jahresveränderungsrate + 1,4 % betragen, im Januar lag sie bei + 2,3 %. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, verbilligten sich die auf der Großhandelsebene verkauften Waren im März 2013 gegenüber dem Vormonat Februar um 0,2 %. 

Einen wesentlichen Einfluss auf die Gesamtentwicklung gegenüber dem Vorjahresmonat hatten die um 5,3 % niedrigeren Preise im Großhandel mit festen Brennstoffen und Mineralölerzeugnissen. Sie sanken gegenüber dem Vormonat um 1,3 %. Vor allem die um 8,6 % höheren Preise im Großhandel mit Getreide, Rohtabak, Saatgut und Futtermitteln hielt die Preisveränderung zum Vorjahr im Plus. Gegenüber dem Vormonat Februar 2013 fielen die Preise hier aber um 3,6 %. 

Kräftige Preisanstiege im Vorjahresvergleich gab es im März 2013 auch im Großhandel mit Obst und Gemüse (+ 9,6 % gegenüber März 2012) sowie mit Fleisch und Fleischwaren (+ 3,6 % gegenüber März 2012), während die Preise bei Erzen, Metallen und deren Halbzeug (– 3,5 % gegenüber März 2012) sowie bei Kaffee, Tee, Kakao und Gewürzen (– 17,1 % gegenüber März 2012) zurückgingen. 

Die wichtigsten Preisveränderungen im März 2013:
Großhandel mit …Veränderung zu
März 2012 (%)
Veränderung zu
Februar 2013 (%)
Getreide, Rohtabak, Saatgut und Futtermitteln8,6– 3,6
Obst, Gemüse und Kartoffeln9,64,7
Fleisch und Fleischwaren3,60,1
Milch(-erzeugnissen), Eiern, Speiseölen und Nahrungsfetten– 0,3– 0,2
Kaffee, Tee, Kakao und Gewürzen– 17,11,1
festen Brennstoffen und Mineralölerzeugnissen– 5,3– 1,3
Erzen, Metallen und Metallhalbzeug– 3,5– 0,6

 

Index der Großhandelsverkaufspreise 
Jahr / Monat2005 = 100Veränderung
gegenüber
Vorjahres-
zeitraum
Veränderung
gegenüber
Vormonat
 in %

JD = Jahresdurchschnitt

– = nichts vorhanden

2005 JD1003,0
2006 JD103,53,5
2007 JD107,13,5
2008 JD112,95,4
2009 JD105,0– 7,0
2010 JD111,25,9
2011 JD119,57,5
2012 JD122,82,8
2012März123,12,20,9
April123,72,40,5
Mai122,81,7– 0,7
Juni121,41,1– 1,1
Juli121,82,00,3
August123,23,11,1
September124,84,21,3
Oktober124,14,6– 0,6
November123,23,2– 0,7
Dezember123,23,20,0
2013Januar123,62,30,3
Februar123,71,40,1
März123,50,3– 0,2

Weitere Informationen zum Index der Großhandelspreise bietet die Fachserie 17, Reihe 6. Detaillierte Daten und lange Zeitreihen zu den Großhandelspreisen können über die Tabelle Index der Großhandelsverkaufspreise (61281-0002) in der Datenbank GENESIS-Online abgerufen werden.

>>> weitere Daten und Informationen zum Thema

Weitere Auskünfte erhalten Sie über:
Marion Knauer,
Telefon: +49 611 75 2302,
Kontaktformular

© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2014