Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Pressemitteilung Nr. 322 vom 26.09.2013: Auf­träge im Bau­haupt­gewerbe im Juli 2013: real + 15,0 % zum Vor­jahr

WIESBADEN – Im Juli 2013 sind die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe im Vergleich zum Juli 2012 preisbereinigt um 15,0 % gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, nahm dabei die Baunachfrage im Hochbau um 14,8 % und im Tiefbau um 15,2 % zu. 

Die Zahl der im Juli 2013 geleisteten Arbeitsstunden stieg gegenüber Juli 2012 um 2,9 %. Der Gesamtumsatz belief sich im Juli 2013 auf rund 9,6 Milliarden Euro und nahm damit gegenüber Juli 2012 um 4,6 % zu. Ende Juli 2013 waren in den Betrieben des Hoch- und Tiefbaus 745 000 Personen tätig; das waren etwa 11 600 Personen weniger als ein Jahr zuvor (– 1,5 %). 

In den ersten sieben Monaten 2013 stiegen die Auftragseingänge des Bauhauptgewerbes preisbereinigt um 2,5 % gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum. Der Gesamtumsatz des Bauhauptgewerbes betrug von Januar bis Juli 2013  46,8 Milliarden Euro und lag damit um 3,3 % unter dem Niveau der ersten sieben Monate 2012. Die durchschnittliche Zahl der tätigen Personen verringerte sich in diesem Zeitraum um 1,2 %.  

Bauhauptgewerbe
Deutschland 
Gegenstand
der
Nachweisung
EinheitGrundzahlen
2013
Veränderung gegenüber
Vorjahreszeitraum
in %
JuliJanuar bis
Juli
JuliJanuar bis
Juli
1 Betriebe von Unternehmen mit 20 und mehr tätigen Personen; preisbereinigte Angaben.
Tätige Personen1 000745728– 1,5– 1,2
Geleistete ArbeitsstundenMillionen Stunden88,7474,62,9– 4,6
GesamtumsatzMillionen Euro9 57246 7844,6– 3,3
darunter: 
Baugewerblicher UmsatzMillionen Euro9 46046 1854,7– 3,2
Index des Auftragseingangs 1 
Insgesamt2005=100130,9109,915,02,5
Hochbau2005=100128,6113,614,83,0
Tiefbau2005=100133,3106,015,22,0

Detaillierte Daten und lange Zeitreihen zum Bauhauptgewerbe können über die Tabelle Tätige Personen, Entgelte, Umsatz (44111-0001) und die Tabelle Tätige Personen im Bauhauptgewerbe (44111-0002) in der Datenbank GENESIS-Online abgerufen werden.

>>> weitere Daten und Informationen zum Thema

Weitere Auskünfte gibt:
Dr. Hartmut Höh,
Telefon: +49 611 75 2804,
Kontaktformular 

Folgen Sie uns auf Twitter! 

Twitter @destatis

@destatis
Von Bevölkerung, Gesundheit, Umwelt bis Wirtschaft – Statistisches zu aktuellen Themen.

Twitter @destatis_presse

@destatis_presse
Tagesaktuell alle Pressemitteilungen des Statistischen Bundesamtes. Achtung: Noch nicht in Echtzeit!

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2018

Impressum – Kontakt – Barrierefrei