Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Pressemitteilung Nr. 110 vom 21.03.2014: 1 000 Liter Trinkwasser kosteten 2013 im Durchschnitt 1,69 Euro

WIESBADEN – Im Durchschnitt haben die Bundesbürger 2013 für 1 000 Liter beziehungsweise einen Kubikmeter Trinkwasser 1,69 Euro gezahlt. Hinzu kam eine jährliche Grundgebühr von bundesweit durchschnittlich 70,98 Euro, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Weltwassertags am 22. März 2014 mitteilt. Die Grundgebühr ist zwischen 2005 und 2013 um fast 19 % gestiegen, während das Trinkwasserentgelt je Kubikmeter im gleichen Zeitraum im Bundesdurchschnitt um rund 8 % erhöht wurde. 

Die Trinkwasserentgelte weichen in den einzelnen Bundesländern teilweise erheblich vom Bundesdurchschnitt ab. Das niedrigste mengenbezogene Entgelt war 2013 mit 1,23 Euro in Niedersachsen zu zahlen. Das höchste durchschnittliche Trinkwasserentgelt von 2,17 Euro wurde 2013 in Berlin erhoben. Gleichzeitig gab es hier allerdings mit 17,58 Euro die niedrigste durchschnittliche Grundgebühr im Vergleich der Bundesländer. Die höchste durchschnittliche Grundgebühr fiel 2013 in Thüringen mit 126,07 Euro an. 

In einer Modellrechnung für 2013, die eine jährliche Trinkwassernutzung von 80 Kubikmetern und eine haushaltsübliche Grundgebühr zugrunde legt, reicht die Spanne der modellhaft berechneten Kosten von 160,14 Euro in Niedersachsen bis zu 286,07 Euro in Thüringen. Der Bundesdurchschnitt liegt bei 206,18 Euro. 

Neben topografischen und geologischen Verhältnissen beeinflussen zum Beispiel auch die Siedlungsstruktur und die Sanierungsrate der Versorgungsleitungen die Entgelte für Trinkwasser. 

Die Statistik über Trinkwasserpreise in Deutschland beruht auf Angaben aus allen Gemeinden in Deutschland. Erfasst wurden ausschließlich Preise für haushaltsübliche Mengen. Einmalzahlungen wurden nicht berücksichtigt. 

Weitere Ergebnisse zu Trinkwasserentgelten für die Jahre 2005 bis 2013 gegliedert nach Bundesländern sowie zusätzliche Hintergrundinformationen finden sich auf den Internetseiten des Statistischen Bundesamtes. 

In der Regionaldatenbank Deutschland finden sich unter dem Tabellen-Code 517-01-5 Angaben zu Trinkwasserentgelten im Jahr 2010 auf Ebene der Gemeinden (www.regionalstatistik.de).

Entgelte für die Trinkwasserversorgung privater Haushalte in Deutschland 2005 und 2013
Bund/LandTrinkwasserentgelt1
in Euro pro Kubikmeter
Grundgebühr1 in Euro
pro Jahr
Kosten1 in Euro pro Jahr
bei Bezug von 80 Kubikmeter
inklusive Grundgebühr
200520132005201320052013
Daten jeweils zum Stichtag 01.01.
1Nach Einwohnern gewichtet, Brutto-Angabe.
- = Nichts vorhanden. 
Deutschland1,571,6959,6670,98185,03206,18
Baden-Württemberg1,752,0126,2233,14166,04193,94
Bayern1,231,4531,5045,19129,51161,19
Berlin2,212,1717,58176,80191,18
Brandenburg1,501,52100,5279,62220,45201,22
Bremen1,981,9831,5328,62189,79187,02
Hamburg1,491,7253,8862,92173,08200,52
Hessen1,911,9828,6533,86181,53192,26
Mecklenburg-Vorpommern1,511,6178,3187,57199,26216,37
Niedersachsen1,161,2344,4861,74137,06160,14
Nordrhein-Westfalen1,551,62103,44118,90227,49248,50
Rheinland-Pfalz1,501,7057,0077,42177,14213,42
Saarland1,741,8748,5796,99187,73246,59
Sachsen1,951,92114,46114,21270,66267,81
Sachsen-Anhalt1,561,6494,58101,84219,31233,04
Schleswig-Holstein1,291,4233,8047,17137,21160,77
Thüringen2,002,00104,79126,07264,98286,07

Weitere Auskünfte gibt:
Martina Harbs,
Telefon: +49 611 75 8191,
Kontaktformular 


Folgen Sie uns auf Twitter.

Twitter @destatis

@destatis
Tagesaktuell alle Pressemitteilungen sowie Interessantes zu Bevölkerung, Gesundheit, Umwelt bis Wirtschaft.

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2018

Impressum – Datenschutz – Kontakt – Barrierefrei

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Nutzungsdaten werden nur in anonymisierter Form zu Optimierungszwecken gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Speicherung der Nutzungsdaten zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK