Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Pressemitteilung Nr. 424 vom 24.11.2017: Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im September 2017: + 0,7 % saisonbereinigt zum Vormonat

WIESBADEN – Der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigte Auftragseingang im Bauhauptgewerbe war nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im September 2017 um 0,7 % höher als im Vormonat. Im weniger schwankungsanfälligen Dreimonatsvergleich sank das Volumen der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigten Auftragseingänge von Juli bis September 2017 gegenüber dem Zeitraum von April bis Juni 2017 um 2,5 %. 

Im Vorjahresvergleich war der arbeitstäglich- und preisbereinigte Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im September 2017 um 1,5 % höher. In den ersten neun Monaten 2017 stieg er um 2,5 % gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum. 

Die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe in Betrieben von Unternehmen mit 20 und mehr tätigen Personen lagen im September 2017 nominal mit rund 6,0 Milliarden Euro um 2,9 % höher als im September des Vorjahres. Ein höherer Auftragseingang im September eines Jahres war zuletzt vor 18 Jahren erreicht worden (1999: 6,2 Milliarden Euro). Im Vergleich zu den ersten neun Monaten 2016 stiegen die Auftragseingänge in den ersten neun Monaten 2017 nominal um 5,4 %. 

Bauhauptgewerbe 1 
Veränderung gegenüber dem jeweiligen Berichtszeitraum
Gegenstand
der
Nachweisung
September 2017
gegenüber
September 2016
Januar bis September 2017
gegenüber
Januar bis September 2016
September 2017
gegenüber
August 2017
in %
1 Ergebnisse für Betriebe von Unternehmen mit 20 und mehr tätigen Personen.
x = Aussage nicht sinnvoll 
Index des Auftragseingangs
saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigtxx0,7
arbeitstäglich- und preisbereinigt1,52,5x
nominal2,95,4x

Weitere Basisdaten zum Bauhauptgewerbe und lange Zeitreihen zur Pressemitteilung können über die Tabelle Auftragseingang im Bauhauptgewerbe (44111-0009) in der Datenbank GENESIS-Online, sowie unter der Rubrik Konjunkturindikatoren abgerufen werden. 

Weitere Auskünfte gibt:
Benjamin Deißroth,
Telefon: +49 (0) 611 / 75 43 06,
Kontaktformular 

Weiteres

Ergebnisse und weiterführende Informationen liegen im Themenbereich Baugewerbe vor.


Folgen Sie uns auf Twitter 

Twitter @destatis

@destatis
Tagesaktuell alle Pressemitteilungen sowie Interessantes zu Bevölkerung, Gesundheit, Umwelt bis Wirtschaft.

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2018

Impressum – Datenschutz – Kontakt – Barrierefrei

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Nutzungsdaten werden nur in anonymisierter Form zu Optimierungszwecken gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Speicherung der Nutzungsdaten zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK