Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Pressemitteilung Nr. 264 vom 16.07.2018: 72 % der 18- bis 64-Jährigen leben von ihrer eigenen Erwerbstätigkeit

WIESBADEN – Im Jahr 2017 bestritten sieben von zehn Erwachsenen (72 %) zwischen 18 und 64 Jahren in Deutschland ihren Lebensunterhalt hauptsächlich durch ihre eigene Erwerbstätigkeit. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand von Ergebnissen des Mikrozensus weiter mitteilt, waren das 37,0 Millionen Personen. Unterschiedlich hoch waren die Anteile bei Männern und Frauen: 78 % der Männer und 66 % der Frauen zwischen 18 und 64 Jahren lebten überwiegend von ihrer Erwerbstätigkeit. 

4,8 Millionen aller 18- bis 64-Jährigen (9 %) lebten 2017 hauptsächlich von öffentlichen Leistungen (ohne Renten und Pensionen). 13 % nannten als Haupteinkommensquelle Einkünfte von Angehörigen (zum Beispiel von Partnerin oder Partner, Eltern). Das traf auf 7 % der Männer und 19 % der Frauen zu. Insgesamt waren das 6,5 Millionen Personen. 

Für Personen im Alter von mindestens 65 Jahren waren 2017 Renten- und Pensionszahlungen die Haupteinkommensquelle (89 % oder 15,1 Millionen Personen). Bei den Männern waren es 93 %, bei den Frauen 86 %. Jede zehnte Frau (10 %) in diesem Alter bestritt ihren Lebensunterhalt vorwiegend durch Einkünfte von Angehörigen (Männer: 0,5 %). 

Im Jahr 2000 hatten 63 % der 18- bis 64-Jährigen angegeben, von ihrer eigenen Erwerbstätigkeit zu leben; das waren 33,3 Millionen Personen gewesen. Bei 52 % der Frauen und bei 74 % der Männer war damals die eigene Erwerbstätigkeit die überwiegende Quelle des Lebensunterhalts gewesen. Vor 17 Jahren hatten, wie im Jahr 2017, rund 9 % der 18- bis 64-Jährigen überwiegend von öffentlichen Leistungen (ohne Rente und Pensionen) gelebt. Während damals 6 % der Männer von den Einkünften ihrer Angehörigen gelebt hatten, waren es bei den Frauen 29 % gewesen. 

Das sind erste Ergebnisse des Mikrozensus 2017. Weitere Ergebnisse werden sukzessive veröffentlicht und stehen im Internetangebot des Statistischen Bundesamtes zur Verfügung.

Bevölkerung am Hauptwohnsitz1 nach überwiegendem Lebensunterhalt,
Geschlecht und Altersgruppen
 
– Ergebnisse des Mikrozensus 2000 und 2017 –
Geschlecht und AltersgruppenEigene
Erwerbs-
tätigkeit
Öffentliche
Leistungen2
(ohne Renten,
Pensionen)
Rente, PensionEinkünfte von
Angehörigen
Eigenes
Vermögen3
in %
/ = Keine Angaben, da Zahlenwert nicht sicher genug.
1 Im Jahr 2017 ohne Personen in Gemeinschaftsunterkünften, da diese die Frage zum überwiegenden Lebensunterhalt nicht mehr gestellt bekommen haben.
2 Hierzu zählen im Jahr 2017 das Arbeitslosengeld I, Laufende Hilfe zum Lebensunterhalt, Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung und andere Hilfe in besonderen Lebenslagen, Leistungen nach Hartz IV (Arbeitslosengeld II, Sozialgeld), sonstige Unterstützungen (zum Beispiel BAföG, Leistungen aus einer Pflegeversicherung) sowie Elterngeld.
Im Jahr 2000 zählen dazu das Arbeitslosengeld/-hilfe, Sozialhilfe (auch Asylbewerberleistungen), Leistungen aus einer Pflegeversicherung, sonstige Unterstützungen (zum Beispiel BAföG).
3 Einschließlich Ersparnisse, Zinsen, Vermietung, Verpachtung, Altenteil.
2017
Insgesamt46,16,921,724,60,7
unter 18 Jahre1,44,90,293,50,1
18 bis unter 65 Jahre72,19,35,212,70,7
65 Jahre oder älter2,61,389,05,81,4
Männer51,27,020,520,40,8
unter 18 Jahre1,65,10,293,10,1
18 bis unter 65 Jahre78,29,25,06,90,8
65 Jahre oder älter3,91,292,70,51,6
Frauen41,06,823,028,60,7
unter 18 Jahre1,14,80,293,80,1
18 bis unter 65 Jahre65,89,35,518,70,6
65 Jahre oder älter1,51,386,010,01,2
2000
Insgesamt41,06,622,129,80,5
unter 18 Jahre1,63,50,294,7/
18 bis unter 65 Jahre63,28,910,317,20,5
65 Jahre oder älter1,11,789,86,70,8
Männer49,77,020,322,60,5
unter 18 Jahre1,93,50,294,3/
18 bis unter 65 Jahre73,79,210,66,00,6
65 Jahre oder älter2,01,295,60,31,0
Frauen32,86,323,836,60,4
unter 18 Jahre1,43,40,395,0/
18 bis unter 65 Jahre52,48,610,028,60,4
65 Jahre oder älter0,52,086,010,80,7

Weitere Auskünfte:
Mikrozensus,
Telefon: +49 (0) 611 / 75 81 34
Kontaktformular

Weiteres

Ergebnisse und weiterführende Informationen liegen im Themenbereich Haushalte & Familien vor.


Folgen Sie uns auf Twitter

Twitter @destatis

@destatis
Tagesaktuell alle Pressemitteilungen sowie Interessantes zu Bevölkerung, Gesundheit, Umwelt bis Wirtschaft.

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2018

Impressum – Datenschutz – Kontakt – Barrierefrei

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Website für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Bitte bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben.

OK