Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Pressemitteilung Nr. 514 vom 21.12.2018: Oktober 2018: Rund 13 % mehr Verkehrstote als im Oktober 2017

Bei Straßenverkehrsunfällen GetöteteBild vergrößern WIESBADEN – Im Oktober 2018 kamen in Deutschland bei Verkehrsunfällen nach vorläufigen Ergebnissen 314 Menschen ums Leben. Das waren 36 Verkehrstote mehr als im Oktober des Vorjahres (+12,9 %). Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, stieg auch die Zahl der Verletzten gegenüber dem Vorjahresmonat, und zwar um 1,0 % auf rund 35 300. 

Von Januar bis Oktober 2018 verloren 2 765 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ihr Leben, das waren 2,5 % beziehungsweise 67 Personen mehr als in den ersten zehn Monaten des Jahres 2017. Die Zahl der Verletzten erhöhte sich in diesem Zeitraum um 1,1 % auf rund 333 900. 

Insgesamt erfasste die Polizei in den ersten zehn Monaten 2018 rund 2,18 Millionen Verkehrsunfälle. Das entsprach einer Zunahme um 0,1 % gegenüber Januar bis Oktober 2017. Davon waren rund 260 900 Unfälle mit Personenschaden (+1,8 %) und 1,92 Millionen Unfälle mit ausschließlich Sachschaden (-0,1 %).

  

Verunglückte bei Straßenverkehrsunfällen
Januar bis Oktober 2018 1
LandVerunglückte
InsgesamtVeränderung
gegenüber
Vorjahreszeitraum
davon
VerletzteGetötete
zusammenVeränderung
gegenüber
Vorjahreszeitraum
zusammenVeränderung
gegenüber
Vorjahreszeitraum
Anzahlin %Anzahlin %Anzahl 2
1 Vorläufiges Ergebnis. 
2 Aufgrund geringer Fallzahlen wird die Veränderung bei den Getöteten in absoluten Zahlen angegeben.
3 Einschließlich derzeit nach Ländern noch nicht aufteilbarer, erwarteter Nachmeldungen.
Baden-Württemberg41 3651,440 9811,53842
Bayern60 2670,259 7460,25212
Berlin15 5545,215 5185,2368
Brandenburg10 1904,210 0714,3119-10
Bremen3 4865,43 4815,65-7
Hamburg8 1991,28 1721,2271
Hessen23 476-1,623 283-1,61937
Mecklenburg-Vorpommern6 0823,26 0063,0 769
Niedersachsen35 9910,035 6410,03508
Nordrhein-Westfalen66 0511,465 6511,4400-1
Rheinland-Pfalz16 6350,816 4930,8142-9
Saarland4 1562,94 1232,9331
Sachsen15 0354,514 8704,316533
Sachsen-Anhalt8 891-0,68 771-0,712011
Schleswig-Holstein13 574-1,413 467-1,510721
Thüringen7 5310,67 4490,882-14
Deutschland 3336 6312,5333 8661,12 76567

Weitere Auskünfte:
Statistik der Straßenverkehrsunfälle,
Telefon: +49 (0) 611 / 75 48 52,
Kontaktformular

Weiteres

Ergebnisse und weiterführende Informationen liegen im Themenbereich Verkehrsunfälle vor.


Folgen Sie uns auf Twitter 

Twitter @destatis

@destatis
Tagesaktuell alle Pressemitteilungen sowie Interessantes zu Bevölkerung, Gesundheit, Umwelt bis Wirtschaft.

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2019

Impressum – Datenschutz – Kontakt – Barrierefrei

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Website für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Bitte bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben.

OK