Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Hier entsteht etwas Neues!

Deshalb werden die Inhalte auf dieser Website derzeit nur eingeschränkt gepflegt. Aktuelle Daten finden Sie in unserer Datenbank GENESIS-Online.

Pressemitteilung Nr. 022 vom 17.01.2019: Flugsommer 2018: 2,7 Millionen mehr Fluggäste ins Ausland als im Vorjahr

WIESBADEN – Während des Sommerflugplans von April bis Oktober 2018 reisten 66,2 Millionen Fluggäste von Deutschland ins Ausland. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das gut 2,7 Millionen oder 4,3 % Passagiere mehr als im Sommerflugplan 2017. Der innerdeutsche Flugverkehr nahm dagegen um 2,3 % ab. Die Zahl der eingestiegenen Fluggäste im gesamten Luftverkehr für den Sommer 2018 wuchs damit um 3,0 % auf 80,5 Millionen. Im Sommer 2017 waren es noch 78,1 Millionen Passagiere gewesen. 

Sehr unterschiedlich entwickelte sich der tourismusbezogene Auslandsflugverkehr: Profitiert hat dabei insbesondere Nordafrika. So wuchs der Flugverkehr mit Marokko um 21,4 %, mit Ägypten um 38,3 % und mit Tunesien um 49,6 %. Ebenfalls stark zugenommen hat die Zahl der Fluggäste, die in die Türkei (+20,1 %) und nach Griechenland (+15,0 %) reisten. Dagegen stieg der Flugverkehr mit dem klassischen Urlaubsziel Spanien nur um 1,8 %. Hier kam es für die Kanaren sogar zu einem leichten Rückgang von 1,7 %. 

Stark rückläufig war der Luftverkehr mit den USA mit -6,7 %. Noch stärker abgenommen hat das Passagieraufkommen mit Ziel karibische Inseln. Verglichen mit 2017 flogen im letzten Sommer 12,6 % weniger Passagiere zu Destinationen in dieser Region.

Reiseverkehr von deutschen Flughäfen
– Einsteigende Passagiere auf deutschen Hauptverkehrsflughäfen – 
ZielgebietApril bis OktoberVeränderung
in %
20182017
1 000 Passagiere
X = Tabellenfach gesperrt, weil Aussage nicht sinnvoll
Einsteigende Passagiere insgesamt80 50478 1303,0
mit Flugziel in Deutschland14 29914 634-2,3
Ausland66 20563 4964,3
Europa53 09450 5285,1
darunter:
Spanien10 48610 3051,8
Balearen4 5584 4672,0
Kanaren1 7301 759-1,7
Griechenland3 4543 00315,0
Griechische Inseln2 1791 85017,8
Italien4 8954 899-0,1
Italienische Inseln78369213,0
Türkei5 6324 69020,1
Antalya2 4211 82133,0
Interkontinentalverkehr13 11112 9681,1
Amerika5 2305 506-5,0
USA3 5853 842-6,7
Karibische Inseln411470-12,6
Asien5 4215 502-1,5
Afrika2 4601 96025,5
Ägypten1 16784438,3
Tunesien33722549,6
Marokko36630121,4
Australien/Ozeanien00X

Weitere Auskünfte:
Luftverkehr,
Telefon: +49 (0) / 611 75 23 91,
Kontaktformular

Weiteres

Ergebnisse und weiterführende Informationen liegen im Themenbereich Personenverkehr vor.


Folgen Sie uns auf Twitter

Twitter @destatis

@destatis
Tagesaktuell alle Pressemitteilungen sowie Interessantes zu Bevölkerung, Gesundheit, Umwelt bis Wirtschaft.

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2019

Impressum – Datenschutz – Kontakt – Barrierefrei

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Website für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Bitte bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben.

OK