Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Zahl der Woche vom 20.03.2018: 215 000 Tonnen Holzkohle im Jahr 2017 importiert

WIESBADEN – Rund 215 000 Tonnen Holzkohle im Wert von 100 Millionen Euro haben deutsche Unternehmen im Jahr 2017 importiert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Internationalen Tag des Waldes am 21. März weiter mitteilt,waren das nach vorläufigen Ergebnissen mengenmäßig fast 6 % mehr als im Jahr 2016. 

Wichtigste Lieferländer der Grillkohle waren Polen (79 000 Tonnen), Paraguay (32 000 Tonnen) und die Ukraine (23 000 Tonnen). 

Exportiert wurden im Jahr 2017 insgesamt 22 000 Tonnen Holzkohle im Wert von knapp 18 Millionen Euro.

Weitere Auskünfte gibt:
Peter Kohorst,
Telefon: +49 (0) 611 / 75 24 69,
Kontaktformular

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2018

Impressum – Datenschutz – Kontakt – Barrierefrei

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Website für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Bitte bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben.

OK