Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Hier entsteht etwas Neues!

Deshalb werden die Inhalte auf dieser Website derzeit nur eingeschränkt gepflegt. Aktuelle Daten finden Sie in unserer Datenbank GENESIS-Online.

Zahl der Woche vom 28.08.2018: 28 % der Internetnutzerinnen und -nutzer speichern ihre Daten in der Cloud

WIESBADEN – Rund 63 Millionen Personen ab 10 Jahren gaben in Deutschland Anfang 2017 an, in den zurückliegenden drei Monaten das Internet genutzt zu haben. 28 % von ihnen verwendeten das sogenannte Cloud Computing, das heißt, sie nutzten Speicherplatz im Internet, um Dateien wie Fotos, Dokumente, Musik oder Videos zu speichern. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Internationalen Funkausstellung in Berlin vom 31.8. bis 5.9.2018 mit. 

Mit einem Anteil von 42 % nutzten Personen zwischen 16 und 24 Jahren die Cloud-Dienste am häufigsten. Bereits 20 % der Personen zwischen 10 und 15 Jahren verwendeten diese Dienste. Bei Personen ab 65 Jahren (16 %) war diese Art der Speicherplatznutzung am wenigsten verbreitet. 

Männer (32 %) nutzten Cloud Computing häufiger als Frauen (24 %).

Weitere Ergebnisse der Erhebung über die private Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien 2017 (IKT-Erhebung) sind über die Themenseite abrufbar.

Weitere Auskünfte:
Auskunftsdienst Einkommen, Konsum, Lebensbedingungen
Telefon: +49 (0) 611 / 75 88 80,
Kontaktformular

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2019

Impressum – Datenschutz – Kontakt – Barrierefrei

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Website für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Bitte bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben.

OK