Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

StatistikCampus

Europäischer Statistikwettbewerb / European Statistics Competition

für Schüler/-innen der Klassen 8 bis 13

Dieses Foto zeigt einen Ausschnitt des Werbeplakats für den Europäischen Statistikwettbewerb mit einer Gruppe von Schülern

Macht mit bei der European Statistics Competition (ESC)! Dieser Statistik­wettbewerb wird für Schülerinnen, Schüler und Lehr­kräfte zum ersten Mal in Deutsch­land durch­geführt. Die besten Teams aus Deutsch­land nehmen dann am europäischen Finale teil. Wichtig sind Teamwork, Kreativität, Interesse an Zahlen und die Bereit­schaft sich auf Ent­deckungs­reise in die Welt der Daten der amt­lichen Statistik zu begeben. Beim nationalen Wett­bewerb wird deutsch gesprochen, beim europäischen Finale englisch. Der Wett­bewerb wird zeitgleich in 15 Staaten der Europäischen Union durchgeführt - unter der Feder­führung von Eurostat, dem statistischen Amt der EU.

Der Wett­bewerb findet während des Schul­jahrs 2018/2019 statt.

Pfeil zur Pressemitteilung



Mitmachen und gewinnen!

Pfeil zur Anmeldung



Fragen rund um die European Statistics Competition ...

... Wer kann daran teilnehmen?

Die Teilnahme am Statistik­wettbewerb steht allen Schülerinnen und Schülern der Klassen 8 bis 13 offen.

Für die Teilnahme sind zwei Kategorien vorgesehen:

  • Kategorie A: Schülerinnen und Schüler der Klassen­stufen 11, 12 und 13 der Sekundar­stufe II (etwa 16 bis 18 Jahre alt)
  • Kategorie B: Schülerinnen und Schüler der Klassen­stufen 8, 9 und 10 der Sekundar­stufe I (etwa 14 bis 16 Jahre alt)

Teamwork ist gefragt. Die Teams setzen sich zusammen aus maximal 3 Schüler­innen und Schülern. Alle Schüler­innen und Schüler eines Teams sollten dieselbe Schule besuchen und derselben Kategorie angehören. Jedes Team sollte von einer Lehr­kraft der Einrichtung betreut werden, die als Tutorin/Tutor die Arbeiten beauf­sichtigt.

Die Teilnahme ist kostenlos.



... Wie kann ich mitmachen?

Der erste Schritt zur Teilnahme ist die An­meldung als Teil­nehmer für die nationale Phase. Der Anmelde­zeit­raum geht vom 19.10.2018 bis 11.01.2019. Eine An­meldung kann nur über die Lehr­kräfte erfolgen.

Pfeil zur Anmeldung



... Was gibt es zu gewinnen?

Nationale Phase

Die Gewinner­teams des nationalen Wettbewerbs aus den Kategorien A und B erhalten jeweils die folgenden Preise:

  • die Tutorin/der Tutor: einen Gutschein im Wert von 300 Euro
  • jede Schülerin/jeder Schüler des Gewinner­teams: eine Action­kamera
  • eine Auswahl statistischer Veröffent­lichungen und Werbe­materialien
  • eine Sieger­urkunde

Im Rahmen einer Fest­veranstaltung im Statistischen Bundesamt in Wiesbaden, zu der alle Gewinner­teams eingeladen sind, werden die Preisträger geehrt. Die Kosten für die Reise zur Preis­ver­leihung sind Be­stand­teil des Preises.

Europäische Phase

Jedes Mitglied und die Tutorin/der Tutor der beiden Gewinner­teams der europäischen Phase (Kategorien A und B) erhalten die folgenden Preise

  • einen Gutschein im Wert von 400 Euro
  • eine Reihe von Veröffent­lichungen und Werbe­materialien von Eurostat
  • eine Siegerurkunde

Ort und Datum der Preis­verleihung werden noch bekanntgegeben.

Die Kosten für die Reise zur Preis­verleihung sind ebenfalls Be­stand­teil des Preises.



... Was ist die Aufgabe?

Nationale Phase

Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch­laufen in der nationalen Phase zwei Aus­scheidungs­runden. Die Aufgaben­stellung der ersten Aus­scheidungs­runde besteht aus Multiple-Choice-Aufgaben und ist online zu bearbeiten. Sie besteht aus drei Tests mit geschlossenen Fragen. Zu diesen Fragen wird es 4 mögliche Antworten geben, von denen nur eine korrekt ist.

Beispiele für die Aufgaben­stellung (nationale Phase)

Aufgabenstellung der ersten Runde:

Die Aufgaben­stellung der zweiten Runde ist die Analyse eines Mikro­daten­satzes. Diese wird in einer Präsentation aufbereitet und auf einer Internetplattform hochgeladen (Umfang von höchstens 8 Folien einschließlich der Eingangs­folie mit den Angaben zum Team).

Zur Teil­nahme an den beiden Runden ist keine Reise erforderlich. Die besten Teams erhalten die Möglichkeit an der europäischen Phase teilzunehmen.

Europäische Phase

In der europäischen Phase muss jedes Team ein Video mit einer maximalen Lauf­zeit von 2 Minuten drehen. Das Thema des Videos wird den teil­nehmenden Teams am 1. April 2019 mitgeteilt. Zusätzlich muss jedes Team eine kurze Beschreibung des Entstehungs­prozesses des Videos (maximal 4 Seiten) einreichen.

Beispiele für die Aufgaben­stellung (europäische Phase)

  • Sieger- und Finalistenvideos des letztjährigen Statistikwettbewerbs zum Thema "Welche Bedeutung hat die amtliche Statistik für die Gesellschaft?"


... Was sind die Regeln?



... Wie ist der Zeitplan?

Nationale Phase
Anmeldung für den Statistik­wettbewerb19.10.2018 bis 11.01.2019
Testzeitraum für die erste Runde: Multiple-Choice-Aufgaben14.01.2019 bis 25.01.2019
Veröffentlichung und Bekanntgabe der Ergebnisse der ersten Runde31.01.2019
Bearbeitungszeitraum für die zweite Runde04.02.2019 bis 01.03.2019
Bekanntgabe der Gewinnerteams und der Finalisten28.03.2019
Europäische Phase
Anmeldung01.04.2019 bis 15.04.2019
Zeitraum für die europäische Aufgabenstellung01.04.2019 bis 06.05.2019
Bekanntgabe der Gewinnerteams05.06.2019

Zusatzinformationen

Dieses Logo zeigt European Statistics Competition

in Zusammenarbeit mit

Dieses Logo zeigt Eurostat

Partner

Dieses Logo zeigt Bundesagentur für Arbeit

Dieses Logo zeigt DStatG

Dieses Logo zeigt DAG Stat

Teilnehmerländer

Diese Grafik zeigt die Flaggen der Teilnehmerländer (© iStockphoto.com / Fourleaflover)

Pfeil Gemeinsames Wettbewerbsportal

Folgen Sie uns!

Sie wechseln zu Twitter Sie wechseln zu YouTube RSS-Piktogramm

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2018

Impressum – Datenschutz – Kontakt – Barrierefrei

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Website für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Bitte bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben.

OK