Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

STATmagazin

STATmagazin

... das Web-Magazin des Statistischen Bundesamtes

Das STATmagazin bietet aktuell aufbereitete Informationen mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten. Es liefert statistisches Hintergrundwissen zu Inhalten, die im Fokus der öffentlichen Diskussion stehen. Über den jeweils aktuellen Beitrag informiert auch der Destatis-Feed:

RSS-Feed "Aktuelles" des Statistischen Bundesamtes

(Hinweise zu RSS-Feeds)

Zuwanderer: Gute Deutschkenntnisse wichtig für Integration in den Arbeitsmarkt

Mit 1,16 Millionen ausländischen Personen war die Netto­zuwanderung 2015 die höchste in der Geschichte der Bundes­republik. Für Zuwanderinnen und Zuwanderer, die ein Bleibe­recht in Deutsch­land erhalten, ist die Integration in den Arbeits­markt wichtig. Dabei spielen gute Deutsch­kenntnisse eine entscheidende Rolle.

Die Erwerbstätigen­quote von nicht in Deutsch­land geborenen Zuwanderinnen und Zuwanderern lag 2014 insgesamt bei rund 69 %. Zugewanderte mit Grund­kenntnissen der deutschen Sprache wiesen eine Erwerbstätigen­quote von 52 % auf. Mit zunehmenden Sprach­kenntnissen stieg diese kontinuierlich bis auf 77 % bei Zugewanderten mit fließenden Deutsch­kenntnissen (einheimische Bevölkerung: 80 %).

Der Sprach­erwerb spielt insbesondere bei Frauen, die im Ausland geboren und nach Deutsch­land zugewandert sind, eine wichtige Rolle für die Integration in den Arbeits­markt: Frauen mit Grund­kenntnissen der deutschen Sprache hatten lediglich eine Erwerbstätigen­quote von 36 %. Diese stieg mit dem Erlernen der Sprache an und lag bei Zuwanderinnen mit fließenden Deutsch­kenntnissen bei 72 % (einheimische Frauen: 76 %).

Ausführliche Informationen stehen Ihnen in unserem STATmagazin zur Verfügung.

© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2016

Impressum – Kontakt – Barrierefrei