Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Deutscher Außenhandel - Export und Import im Zeichen der Globalisierung

Ausgabe 2017

Import, Export, Globalisierung

Die deutsche Wirtschaft ist in hohem Maße exportorientiert und damit auch exportabhängig. Annähernd jeder vierte Arbeitsplatz hängt heute vom Export ab. Gleichzeitig ist Deutschland als rohstoffarmes Land ebenso auf Importe, insbesondere im Energiebereich, angewiesen. Der deutsche Außenhandel hat im Zuge der weltweiten Globalisierungsprozesse in den letzten Jahren ein- und ausfuhrseitig deutlich zugenommen. Die Globalisierung hat nicht nur zu einer starken Expansion des internationalen Handels, sondern auch zu einer Internationalisierung der Produktionsprozesse geführt. Globale Wertschöpfungsketten spielen vor allem bei der Herstellung komplexer technischer Produkte eine immer größere Rolle und haben einen starken Anstieg grenzüberschreitender Warenströme auf allen Produktionsstufen zur Folge.

Die vorliegende Veröffentlichung gibt einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen im deutschen Außenhandel.


Umfang: 32 Seiten

Format: pdf


Erscheinungsweise: unregelmäßig Ältere Ausgaben


Download

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei