Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

WISTA aktuell: Deutsche Agrarimporte belegen Flächen im Ausland

Mit deutschen Importen von Agrarprodukten sind Flächen­belegungen der jeweiligen Rohstoffe im Ausland verbunden. Für die Globalisierungs­debatte von besonderem Interesse sind hierbei Informationen zu den Anbauländern, in denen die Anbauflächen liegen, sowie darüber, wie groß diese Anbauflächen von Agrar­rohstoffen sind. Allerdings handelt es sich bei dem Land, das die Agrar­produkte nach Deutschland liefert, nicht immer auch um das Anbauland.

Marc-Dominic Schuh stellt in seinem Beitrag Flächenbelegung durch Importe pflanzlicher Erzeugnisse in der Ausgabe 3/2018 unseres Wissenschafts­magazins WISTA zwei Varianten einer Simulations­rechnung vor, die Aussagen über die Höhe dieser Flächenbelegung liefert – mit und ohne Zurück­verfolgung von Lieferketten. Es zeigt sich, dass die Lieferketten insbesondere für europäische Länder, die hohe Importe an Agrar­rohstoffen aufweisen und Agrar­erzeugnisse nach Deutschland exportieren, berücksichtigt werden müssen.

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2018

Impressum – Datenschutz – Kontakt – Barrierefrei

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Nutzungsdaten werden nur in anonymisierter Form zu Optimierungszwecken gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Speicherung der Nutzungsdaten zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK