Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt

Inhalt

Pressemitteilung Nr. 052 vom 19.02.2018: Gastgewerbeumsatz im Jahr 2017 preisbereinigt um 0,9 % höher als im Jahr 2016

Umsatz im Gastgewerbe

Das Gastgewerbe in Deutschland setzte im Jahr 2017 preisbereinigt (real) 0,9 % mehr um als im Vorjahr. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, stieg der Umsatz nominal (nicht preisbereinigt) um 2,9 %. 

Mehr : Gastgewerbeumsatz im Jahr 2017 preisbereinigt um 0,9 % höher als im Jahr 2016 …

Auffällige Preisveränderungen im Januar

Verbraucherpreise von ausgewählten Waren und DienstleistungenBild vergrößern

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die auffälligsten Preisveränderungen ausgewählter Waren und Dienstleistungen.

Die Preisentwicklung häufig gekaufter Produkte können Sie auch in unserem Preismonitor beobachten.

Wenn Sie wissen möchten, wie sich die Preise für alle Gütergruppen entwickelt haben, schauen Sie in unser Preis-Kaleidoskop.

Wenn Sie wissen möchten, wie sehr Ihre persönliche Teuerungsrate von der amtlichen abweicht, testen Sie unseren "Persönlichen Inflationsrechner".

IM FOKUS vom 17.01.2018

Mikrozensus 2018 ist gestartet

Wohnen Sie in einem Haushalt mit durchschnittlich 2,01 Personen? Sind Sie eine von 1,4 Millionen alleinerziehenden Müttern mit minder­jährigen Kindern in Deutschland? Sind Sie wie insgesamt 25,6 Millionen andere Menschen in Deutschland in einem Normal­arbeits­verhältnis erwerbstätig? Oder haben Sie wie etwa 23 % der Bevölkerung in Deutschland einen Migrations­hintergrund? Daten wie diese gewinnen die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder aus dem Mikrozensus, der größten jährlichen Haushalts­befragung in Deutschland.

Rund 2 000 von den Statistischen Landesämtern beauftragte, ehren­amtliche Interviewerinnen und Interviewer befragen jeden Monat deutschland­weit mehr als 30 000 Haushalte zu ihren Lebens- und Arbeits­bedingungen. Sie kündigen ihren Besuch zuvor schriftlich an und können sich durch einen Ausweis legitimieren. Um Datenschutz und statistische Geheim­haltung zu gewähr­leisten, sind sie zu strikter Verschwiegenheit verpflichtet.

Ist Ihr Haushalt zufällig für die Mikrozensus-Befragung ausgewählt worden? Dann tragen Sie mit Ihren Angaben zu einer besseren Stadt-, Wirtschafts- und Sozialplanung bei!

Zahl der Woche

Im Jahr 2016 lebten 52 % der volljährigen Personen in Deutschland mit ihrem Ehepartner oder ihrer Ehepartnerin in einem gemeinsamen Haushalt.

Mehr : 52 % der Erwachsenen leben in einer Ehe …

Auf einen Blick

Bevölkerung31.03.201782,6 Mill.
Erwerbstätige4. Quartal 201744,7 Mill.
Wirtschafts­wachstum (BIP)4. Quartal 20170,6 %
Inflations­rate Verbraucher­preiseJanuar 20181,6 %
Anteil am Brutto­inlands­produkt
Staatlicher Finanzierungs­saldo20171,2 %
Öffentlicher Schulden­stand201668,1 %

Europa in Zahlen

Dieses Foto zeigt das Logo "Europa in Zahlen"

Europa in Zahlen bündelt das große Daten­angebot des Euro­päischen Statistik­amtes Eurostat und erleichtert die Suche nach harmonisierten länder­über­greifenden Statistiken.

interaktiv & anschaulich

Dieses Logo zeigt die Migrationskarte von Deutschland

Die interaktive Karte bietet einen Über­blick über die regionale Verteilung der aus­ländischen Bevölkerung und der Schutz­suchenden in Deutsch­land.

Amtlich einfach

Dieses Logo zeigt amtlich einfach

Auf der Webseite amtlich einfach finden Sie Informationen und Ergebnisse zur Zu­friedenheit von Privat­personen und Unter­nehmen mit der öffentlichen Verwaltung.

Folgen Sie uns!

Sie wechseln zu Twitter Sie wechseln zu YouTube RSS-Piktogramm

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2018

Impressum – Kontakt – Barrierefrei