Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt

Inhalt

IM FOKUS vom 22.05.2015

"G7 in Zahlen": Wissens­wertes zum Gipfel in Elmau

Vom 7. bis zum 8. Juni dieses Jahres kommen auf Schloss Elmau die Staats- und Regierungs­chefs von den welt­weit führenden Wirtschafts­nationen zum G7-Gipfel zusammen, um gemeinsam über zentrale politische Themen zu beraten. Neben Fragen der Welt­wirtschaft sowie der Außen- und Sicher­heits­politik wollen sie in diesem Jahr unter anderem auch über den inter­nationalen Klima­schutz, die Energie­versorgungs­sicherheit sowie Standards in Handels- und Liefer­ketten sprechen.

Unsere Broschüre "G7 in Zahlen" bietet Ihnen umfang­reiche Informationen zum G7-Gipfel auf Basis internationaler amtlicher Statistiken. Sie beleuchtet sowohl die klassischen Gipfel­themen als auch die Schwer­punkt­themen der dies­jährigen Präsident­schaft. Neben Daten zu den G7-Staaten stehen Ihnen zum Teil auch Informationen zu anderen Ländern wie den BRICS- oder G20-Staaten zur Verfügung. Weiter­führende Links auf tiefer­gehende statistische Daten bietet Ihnen unsere Themen­seite zum G7-Gipfel.

IM FOKUS vom 18.05.2015

Kita-Streik: Beschäftigte verdienen im Durchschnitt 2 880 Euro

Nach den gescheiterten Tarif­verhandlungen mit den kommunalen Arbeit­gebern haben die Gewerk­schaften zu einem unbe­fristeten Streik in kommunalen Kinder­tages­stätten auf­gerufen. Sie fordern eine finanzielle Auf­wertung des Erziehungs­berufes – unter anderem durch eine höhere Ein­gruppierung der Angestellten.

Vollzeit­beschäftigte in Kinder­gärten und Vor­schulen verdienten im Jahr 2014 im Durch­schnitt monatlich 2 880 Euro brutto (ohne Sonder­zahlungen; Leistungs­gruppe 3). Mit 2 960 Euro fiel das Gehalt in den neuen Ländern höher aus als im früheren Bundes­gebiet (2 869 Euro).

Der Groß­teil der Beschäftigten in Kinder­tages­einrichtungen verfügte im März 2014 über eine erfolgreich abgeschlossene Aus­bildung zur Erzieherin oder zum Erzieher (67 %). Kinder­pflegerinnen und Kinder­pfleger stellten mit 12 % die zweit­größte Gruppe. Der Anteil der Hoch­schul­absolventen lag bei 5 %. Weitere Informationen über die Beschäftigten in Kinder­tages­einrichtungen finden Sie im STATmagazin "Personal in Kitas: Wer betreut unsere Kinder?"

Jahresbericht 2014 erschienen

"Statistisches Denken ist nicht genug ausgeprägt, darüber gibt es keinen Zweifel", so unser dies­jähriger Interview­partner Professor Gerd Gigerenzer im neu erschienenen Jahres­bericht. Gigerenzer – Direktor des Max-Planck-Institutes für Bildungs­forschung – zeigt, wie Patienten, Mediziner oder Planer mit statistischen Informationen, deren Nutzen und Risiken umgehen.

Marlene Mortler, Drogen­beauftragte der Bundes­regierung, gibt uns außerdem einen Einblick, wo aus ihrer Perspektive ein Daten­bedarf zur Planung und Prävention besteht. Der Jahres­bericht 2014 skizziert die Tätigkeiten des Statistischen Bundes­amtes zum Schwer­punkt­thema Gesundheit und gibt einen Über­blick über das umfangreiche Daten­angebot.

Zahl der Woche

Die Sitzplatzkapazität erhöhte sich pro Flug in den letzten 25 Jahren um ein Fünftel ( 20 % ).

Mehr : 20 % mehr Sitzplätze pro Auslandsflug als vor 25 Jahren …

Auf einen Blick

Bevölkerung (30.09.)201481,1 Mill.
Erwerbstätige201442,6 Mill.
Wirtschafts­wachstum20141,6 %
Inflations­rate Ver­braucher­preise20140,9 %
Anteil am Brutto­inlands­produkt
Staatlicher Finanzierungs­saldo20140,7 %
Öffentlicher Schulden­stand201474,7 %

Folgen Sie uns!

Sie wechseln zu Twitter Sie wechseln zu YouTube RSS-Piktogramm

Online melden

Sie wechseln zum Erhebungsportal

Informationen rund um die Online-Erhebung finden Sie im Erhebungsportal.

Europa in Zahlen

Dieses Foto zeigt das Logo "Europa in Zahlen"

Europa in Zahlen bündelt das große Daten­angebot des Euro­päischen Statistik­amtes Eurostat und erleichtert die Suche nach harmonisierten länder­über­greifenden Statistiken.

© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2015

 – Impressum – Kontakt