Migration und Integration Erwerbstätige in Privathaushalten nach Einwanderungsgeschichte und Wirtschaftszweigen

Erwerbstätige in Privathaushalten 2023 nach Einwanderungsgeschichte
Wirtschafts­zweigErwerbstätige in Privathaushalten
ins­gesamtmit Einwanderungs-geschichte zusammendavonmit einseitiger Einwanderungs-geschichte

ohne Einwanderungs-geschichte

EingewanderteNachkommen
in 1 000
Ab dem Erhebungsjahr 2020 gibt es zwei Ergebnisarten: Erst- und Endergebnisse. Die aktuell dargestellten Ergebnisse sind Erstergebnisse.
Ausgewiesen sind Personen in privaten Hauptwohnsitzhaushalten.
Der Mikrozensus wurde 2020 methodisch neugestaltet. Die Ergebnisse ab dem Berichtsjahr 2020 sind deshalb nur eingeschränkt mit den Vorjahren vergleichbar. Ausführliche Informationen zu den Änderungen sowie den Auswirkungen der Neugestaltung und der Corona-Krise auf den Mikrozensus sind auf einer eigens eingerichteten Sonderseite verfügbar.
/ = Keine Angaben, da Zahlenwert nicht sicher genug.
() = Aussagewert eingeschränkt, da der Zahlenwert aufgrund der Fallzahl statistisch relativ unsicher ist.
Insgesamt43 11710 9048 9381 9671 72530 488
Land- und Forst­wirt­schaft5104947/ ( 8)454
Produ­zierendes Gewerbe11 5083 1212 5865353937 994
Handel, Gast­gewerbe und Verkehr10 8263 4702 8636084586 897
Öffent­liche Ver­waltung3 1693312231081322 705
Sonstige Dienst­leistungen17 1023 9323 21871473412 437

Stand 2. April 2024

Zur Druckansicht