Wanderungen Wanderungen im Februar 2024: starker Rückgang der Nettozuwanderung gegenüber dem Vorjahreszeitraum

Nach ersten vorläufigen Ergebnissen gab es im Februar des Jahres 2024 in Deutschland einen Wanderungsüberschuss von rund 38 000 Personen (Februar 2023: 57 000). Dieser Wanderungsüberschuss ergibt sich aus insgesamt 133 000 Zuzügen und 96 000 Fortzügen über die Grenzen Deutschlands (Februar 2023: 154 000 Zuzüge und 97 000 Fortzüge). Der Rückgang der Nettozuwanderung im Vergleich zum Februar 2023 ist insbesondere auf die rückläufige Zahl der Zuzüge aus der Ukraine zurückzuführen.

Im Februar 2024 registrierten die Meldebehörden 18 000 Zuzüge aus der und 8 000 Fortzüge in die Ukraine. Im Februar 2023 waren es dagegen rund 28 000 Zuzüge und 10 000 Fortzüge.

Weitere Informationen zur Zuwanderung von Geflüchteten aus der Ukraine sind auf der Ukraine-Sonderseite zu finden.

Lädt...

Weitere Daten zur Außenwanderung nach Monaten finden Sie in der Tabelle 12711-0011 in der GENESIS-Online Datenbank, oder kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular.