Wanderungen Neues Datenangebot: Wanderungen nach Geburtsstaat

Mit dem Statistischen Bericht für das Berichtsjahr 2022 hat das Statistische Bundesamt erstmals Auswertungen der Wanderungsstatistik nach dem Geburtsstaat veröffentlicht. Damit stehen neben den Merkmalen Staatsangehörigkeit und Herkunfts- beziehungsweise Zielland nun zusätzlich Ergebnisse zum Geburtsstaat der Wandernden zur Verfügung.

Die neuen Daten für das Berichtsjahr 2022 zeigen beispielsweise, dass auch bei der Nachweisung der Zuzüge aus dem Ausland nach dem Geburtsstaat die Fälle mit einem europäischen Geburtsstaat bei einem Anteil von gut drei Viertel an allen Zuzügen den überwiegenden Anteil darstellen.

Eine Übersichtstabelle mit den häufigsten Geburtsstaaten bei Zu- beziehungsweise Fortzügen über die Bundesgrenzen finden Sie in der Tabelle "Wanderungen über die Grenzen Deutschlands nach Geburtsstaaten 2022". Detailliertere Ergebnisse finden Sie im Statistischen Bericht 2022 der Wanderungsstatistik.