Publikation Bildung in Deutschland 2020 - Kurzfassung

Datum 23. Juni 2020

Das Schwerpunktkapitel „Bildung in einer digitalisierten Welt“ des aktuell erschienenen Berichts unterstreicht die Potenziale der Digitalisierung, verweist aber zugleich auf noch bestehende Herausforderungen, die die Corona-Pandemie besonders deutlich macht.
Der gemeinsam von Bund und Ländern geförderte Bericht „Bildung in Deutschland“ erscheint in zweijährigem Turnus und liefert zum 8. Mal eine umfassende empirische Bestandsaufnahme des deutschen Bildungssystems.
Der Bericht wurde unter Federführung des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) von einer Autorengruppe erstellt, deren Mitglieder verschiedenen wissenschaftlichen Einrichtungen und den Statistischen Ämtern des Bundes und der Länder angehören. Weitere zahlreiche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben die Autorengruppe durch ihre Expertise, Beratung und Beiträge unterstützt.