Einkommen und Lebensbedingungen, Armutsgefährdung Armutsgefährdungsquote (monetäre Armut) nach Geschlecht und Alter

Armutsgefährdungsquote1 (monetäre Armut) nach Geschlecht und Alter im Zeitvergleich
Soziodemografische UntergliederungErhebungsjahr2
2020202120222023
%

1: Einkommens-Referenzjahr ist das Vorjahr der Erhebung.
2: Ab dem Erhebungs­jahr 2020 gibt es zwei Ergebnis­arten: Erst- und End­ergebnisse. Die aktuell dargestellten Ergebnisse für 2020 bis 2023 sind End­ergebnisse. Die bislang separat durch­geführte Erhebung "Leben in Europa" (EU-SILC) wurde 2020 in den Mikrozensus als Unterstich­probe integriert. Durch den Wechsel von einer freiwilligen zu einer in Teilen auskunfts­pflichtigen Befragung verbunden mit einer neuen Stichproben­zusammen­setzung ist ein Vergleich der Ergebnisse ab 2020 mit den Vorjahren nicht möglich (Zeitreihen­bruch). Weiteres dazu auf der eigens eingerichteten Sonderseite.

Quelle: EU-SILC (Mikrozensus-Unterstichprobe zu Einkommen und Lebensbedingungen)

Insgesamt16,116,014,814,4
Frauen16,816,615,515,1
Männer15,315,414,013,7
Unter 18-Jährige15,416,415,014,0
Frauen16,016,115,014,0
Männer14,916,715,014,1
18- bis unter 65-Jährige15,014,713,513,2
Frauen15,315,113,913,3
Männer14,714,413,113,0
65-Jährige und Ältere20,019,418,318,4
Frauen21,520,920,220,6
Männer18,017,515,915,7

Stand 23. Mai 2024

Zur Druckansicht