Internationales Welthandel 2022: Deutschland drittstärkste Handelsnation

China und die Vereinigten Staaten waren 2022 die größten Handelsnationen.

Laut Schätzungen der UNCTAD lagen die Vereinigten Staaten bei der Einfuhr von Waren und Dienstleistungen mit 3 974 Mrd. US$ und einem Weltmarktanteil von 13 % vor China (3 143 Mrd. US$ bzw. 10 %).

Bei der Ausfuhr von Waren und Dienstleistungen lag hingegen China mit 3 771 Mrd. US$ vor den Vereinigten Staaten (3 014 Mrd. US$). China hatte somit einen Anteil von 12 %, die Vereinigten Staaten einen Anteil von 10 % an den weltweiten Exporten.

Deutschland rangierte sowohl bei den Importen (1 973 Mrd. US$) als auch bei den Exporten (2 039 Mrd. US$) an dritter Stelle. Platz Vier belegte bei den Einfuhren das Vereinigte Königreich und bei den Ausfuhren Frankreich.