Groß- und Einzelhandel Aktualitäts­steigerung im Groß­handel

Wir haben das Ziel, die Aktualität der Konjunktur­statistiken im Handel und Dienst­leistungs­bereich zu steigern, und zwar ohne Einbußen bei der Zuverlässigkeit der Konjunktur­indikatoren.

Ab dem Berichts­monat Mai 2023 veröffentlichen wir die Konjunktur­ergebnisse im Großhandel zu Umsatz und tätigen Personen erstmalig zum Zeitpunkt t+45 nach dem Ende des entsprechenden Berichts­monats in GENESIS-Online. Zum bisherigen Veröffentlichungs­zeitpunkt t+60 aktualisieren wir die Konjunktur­ergebnisse des jeweiligen Berichts­monats.

Dies bedeutet somit auch, dass die Ergebnisse in einem Intervall von zwei und nicht wie bisher alle vier Wochen revidiert werden.
Die Qualitäts­verbesserungen sind möglich, weil die Leistungs­fähigkeit der Schätz­methoden durch die Einführung neuer Varianten und umfang­reicherer Simulationen deutlich erhöht wurde. Mit dieser Aktualitäts­steigerung kann die konjunkturelle Entwicklung näher am aktuellen Geschehen abgebildet werden.