Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen Ankündigung: VGR-Kolloquium 2024

Das VGR-Kolloquium 2024 findet vom 6. bis 7. Juni 2024 erstmals in Stuttgart statt. Das Kolloquium wird vom Statistischen Bundesamt zusammen mit der Federführung des Arbeitskreises Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder in den Räumlichkeiten der IHK Region Stuttgart ausgerichtet. Die traditionsreiche Veranstaltungsreihe, welche in den letzten Jahren in Berlin stattfand, widmet sich neben theoretischen und konzeptionellen Grundlagen der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen (VGR) auch verwandten Themen aus der Statistik.

Im Zentrum des diesjährigen Kolloquiums steht das Thema "BIP und Nachhaltigkeit" oder – anders formuliert – "Was soll die VGR messen?". Passend dazu werden die Neuerungen zu "Sustainability" im neuen System of National Accounts (SNA), die Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Vergleich zum System of Environmental-Economic Accounting (SEEA), Forderungen nach neuen Indikatoren-Systemen und Punkte aus der "GDP and beyond-Diskussion" diskutiert werden.

Alle Interessierten können sich hier informieren und anmelden: https://www.statistik-bw.de/Presse/Veranstaltungen/20240415.jsp