Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Die Vorgesetztenrückmeldung

Führungskräfte brauchen Klarheit, wie ihr Führungs­stil wahr­genommen wird – Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter brauchen eine Möglichkeit, um dies mitzuteilen. Im Rahmen der Vorgesetzten­rückmeldung bekommen alle gemeinsam die Chance, die Zusammenarbeit konstruktiv zu thematisieren und das Arbeitsklima positiv zu beeinflussen.

Die Beschäftigten bewerten mithilfe eines Frage­bogens anonym das Führungsver­halten der jeweiligen Führungskraft. Die zu­sammengefassten Wertungen werden der Führungs­kraft bekannt gegeben. Darüber hinaus sind alle Vorgesetzten verpflichtet, ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Ergebnisse zu kommunizieren und gemeinsam mit ihnen Maßnahmen zur Verbesserung der Zusammenarbeit und der Führungs­situation zu entwickeln.

Vorgesetzten­rückmeldungen werden im Statistischen Bundesamt alternierend mit der Mitarbeiter­befragung regelmäßig durchgeführt.

Zusatzinformationen

Auf einen Blick

Das Statistische Bundesamt 2017 in Zahlen
Zahl der Beschäftigten insgesamt (1.10.)2 258
davon Beschäftigte in
Wiesbaden1 689
Bonn546
Berlin23
Anteil der Tarifbeschäftigten68 %
Anteil der Beamtinnen und Beamten30 %
Anteil der Auszubildenden2 %
Anteil der Frauen an den Beschäftigten58 %
Anteil der Frauen an Führungskräften38 %

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei