Glossar

Erwerbstätigenquoten

Die Erwerbstätigenquote ist der Anteil der Erwerbstätigen an der Bevölkerung bzw. an der Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter (Bevölkerung im Alter von 15 und mehr Jahren). In vielen Fällen – insbesondere bei zwischenstaatlichen Vergleichen – bezieht sich die Bezugsgröße auf Personen in bestimmten Altersgruppen (z.B. 15 bis 64 Jahre).

Pfeil

Wechseln Sie zur ausführlichen Beschreibung