Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Arbeitsmarkt

Freie Berufe

Als Freiberuf oder freier Beruf werden Tätigkeiten bezeichnet, die nicht der Ge­wer­be­ord­nung unterliegen. Hierbei handelt es sich in erster Linie um selbst­stän­dig aus­ge­üb­te Tätigkeiten, die wissenschaftlich, beratend, künstlerisch, er­zie­hend, un­ter­rich­tend bzw. mit sonstigen geistigen Dienstleistungen verbunden sind (wie z.B. Journalisten, Steuer­be­ra­ter, Ingenieure, Heil­be­rufe). Die Definition der Selbst­ständigen in Freien Berufen ist im Ein­kom­mens­steuer­ge­setz (EStG, Ka­ta­log­be­ru­fe gem. §18, Abs. 1. Nr. 1) geregelt. Darüber hinaus wird un­ter­schie­den nach Selbst­stän­di­gen in Freien Berufen (Freiberufler), deren un­bez­ahlt mit­hel­fen­den Familienangehörigen sowie nach Arbeitnehmern in frei­be­ruf­li­chen Un­ter­neh­men.

Pfeil

Wechseln Sie zur ausführlichen Beschreibung

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2018

Impressum – Datenschutz – Kontakt – Barrierefrei

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Website für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Bitte bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben.

OK