Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Außenhandel

kurz erläutert

Außenhandel

Die Außenhandelsstatistik ist eine vom Gesetzgeber angeordnete Erhebung, die der Auskunfts­pflicht unterliegt. Anhand der Meldungen über die Importe und Exporte von Waren aus beziehungs­weise in die einzelnen Länder erstellt das Statistische Bundesamt jeden Monat Außen­handels­statistiken.

Gegenstand der Außenhandels­statistik ist der grenz­überschreitende Waren­verkehr Deutschlands mit dem Ausland, das heißt alle körperlich ein- und ausgehenden Waren sowie elektrischer Strom werden erfasst und nach­gewiesen. Das betrifft auch den Handel mit Waren, die unent­geltlich oder auf ausländische Rechnung ein- beziehungs­weise ausgeführt werden.

Online melden

Ihre Daten zum Außenhandel können Sie über IDEV melden.

Informationen rund um die Online-Erhebung finden Sie auf den Online-Hilfe­seiten des Extra­handels und des Intra­handels sowie im Erhebungs­portal. Außerdem haben wir für Sie eine Liste der Ansprechpartner im Bereich Außenhandel zusammengestellt.

Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik

Die Außenhandelsstatistik wird nach den achtstelligen Warennummern des Warenverzeichnisses für die Außenhandelsstatistik erhoben und veröffentlicht. Von der Zollverwaltung werden die Warennummern auch als Zolltarifnummern bezeichnet.

Tabellen

Handelspartner

Tabellen

Weitere Datenangebote

Handelswaren

© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2016

Impressum – Kontakt – Barrierefrei