Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Preise

Preise für regelmäßige Fahrzeuguntersuchungen im 1. Quartal 2018: + 5,6 % gegenüber dem 1. Quartal 2017

Die Preise für regelmäßige Fahrzeuguntersuchungen lagen im 1. Quartal 2018 um durchschnittlich 5,6 % über denen des Vorjahresquartals, gegenüber dem Vorquartal stiegen sie um 5,2 %. Ein wesentlicher Grund für diesen Preisanstieg ist die ab dem 1. Januar 2018 verpflichtende Endrohrmessung bei der Abgasuntersuchung für alle Fahrzeuge.

Erzeuger­preisindizes für weitere Dienst­leistungen können in der Datenbank GENESIS-Online über die Tabellen "Verkehr und Logistik" (61311-0002), "See- und Küsten­schifffahrt" (61311-0006) und "Unter­nehmensnahe Dienst­leistungen" (61361-0002) abgerufen werden. 

Ergebnisse für das zweite Quartal 2018 sind voraussichtlich am 28. September 2018 zu erwarten. Gleichzeitig mit dieser Veröffentlichung findet die Umstellung auf das Basisjahr 2015 = 100 statt.

Zusatzinformationen

Auf einen Blick

Verän­derung zum Vor­jahres­zeit­raum in %
Ver­braucher­preise06/20182,1
Er­zeuger­preise ge­werb­licher Pro­dukte05/20182,7
Groß­handels­preise06/20183,4
Baupreise05/20184,1
Einfuhr­preise03/2018-0,1
Ausfuhr­preise03/20180,7

Preis­indizes in Verträgen

Paragraph

Preis­indizes sind häufig Bestand­teil vertrag­licher Verein­barungen. Nutzen Sie unsere Service­an­gebote.

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2018

Impressum – Datenschutz – Kontakt – Barrierefrei

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Nutzungsdaten werden nur in anonymisierter Form zu Optimierungszwecken gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Speicherung der Nutzungsdaten zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK