Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Preise

Preisindizes

Die Preisstatistik veröffentlicht Ergebnisse von zeitlichen und räumlichen Preisvergleichen in Form von Indizes.

Indizes messen relative Unterschiede. Sie normieren Zahlen, indem ein Bezugswert auf 100 gesetzt wird.

Zeitliche Preisindizes zeigen, wie sich die Preise gegenüber dem Basisjahr geändert haben. Liegt beispielsweise der Verbraucherpreisindex in einem Monat bei 120, sind die Preise in diesem Monat 20 % höher als im Durchschnitt des Basis-jahres.

Räumliche Preisindizes geben die Relation des Preisniveaus einer Region zu einer Vergleichsregion an.

Zusatzinformationen

Auf einen Blick

Verän­derung zum Vor­jahres­zeit­raum in %
Ver­braucher­preise11/20171,8
Er­zeuger­preise ge­werb­licher Pro­dukte10/20172,7
Groß­handels­preise11/20173,3
Baupreise08/20173,1
Einfuhr­preise09/20173,0
Ausfuhr­preise09/20171,7

Presse

Piktogramm Presse

Aktuelle Pressemitteilungen zum Thema Preise finden Sie in unserem Pressebereich.

Pfeil

Veröffentlichungstermine

Preis­indizes in Verträgen

Paragraph

Preis­indizes sind häufig Bestand­teil vertrag­licher Verein­barungen. Nutzen Sie unsere Service­an­gebote.

Publikationen

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei