Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Umwelt

Einfuhr (Import)

Als Einfuhr beziehungsweise Import wird der Bezug von Gütern aus dem Ausland bezeichnet.

Nachgewiesen wird im Rahmen des Spezialhandels die unmittelbare Einfuhr von Waren in den freien Verkehr des Ziellandes sowie der Veredelungsverkehr zur zollamtlich bewilligten aktiven beziehungsweise nach zollamtlich bewilligter passiver Eigen- und Lohnveredelung einschließlich Ausbesserung. Der Spezialhandel enthält hingegen keine Einfuhren auf Lager.

Die Einfuhren aus Lager in den freien Verkehr oder in die aktive Veredelung sind jedoch im Spezialhandel eingeschlossen.

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei