Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Unternehmen, Handwerk

Erläuterungen zur Statistik

Revisionen in der amtlichen Statistik

In der amtlichen Statistik bezeichnet Revision eine Überarbeitung bereits veröffentlichter Ergebnisse, weil neue, bisher nicht verfügbare Daten hinzukommen und in die Berechnung einbezogen werden oder indem methodische und konzeptionelle Änderungen (auch rückwirkend) vorgenommen werden.

Lesen Sie in unserer allgemeinen Revisionspolitik mehr zur Definition von Revisionen, zu verschiedenen Typen von Revisionen sowie zu deren Grundsätzen und Gründen. Revisionszyklen für einzelne Statistiken sind im Revisionskalender veröffentlicht.

Methodenpapiere

Aufsatz aus Wirtschaft

Titelbild: Wirtschaft und Statistik

Verwaltungsdaten ersetzen Konjunktur­erhebungen im Hand­werk

Mit der Umstellung der vierteljährlichen Handwerks­berichterstattung wird erstmals eine statistische Erhebung bei Unternehmen vollständig durch die Auswertung von Verwaltungs­daten ersetzt, sodass die bisherigen rund 41 000 Stichproben­unternehmen – in der Regel kleine bis mittlere Unternehmen – von ihrer statistischen Auskunftspflicht befreit werden. Die Abschaffung dieser Befragung wird die Handwerksunter nehmen jährlich von Bürokratiekosten in Höhe von rund 3,3 Mill. Euro entlasten. Dieser Bericht fasst den Systemwechsel zusammen.

Auszug aus der Publikation "WISTA – Wirtschaft und Statistik", Mai 2008

Autor: Dipl.-Volkswirtin Jenny Neuhäuser

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2018

Impressum – Datenschutz – Kontakt – Barrierefrei

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Nutzungsdaten werden nur in anonymisierter Form zu Optimierungszwecken gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Speicherung der Nutzungsdaten zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK