Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Unternehmen, Handwerk

Insolvenzen

Ausgewählte Publikationen

Beantragte
Insolvenzverfahren

Titelbild: Unternehmen, Insolvenzen, Gewerbeanzeigen, Fachserien

Insolvenzverfahren - Fachserie 2 Reihe 4.1 - August 2017

Die Fachserie liefert Informationen über die Anzahl der eröffneten Regel-, Verbraucher-, Nachlass- und Gesamtgutinsolvenzverfahren sowie über sämtliche mangels Masse abgewiesenen Insolvenzeröffnungsanträge und alle Insolvenzverfahren, bei denen der gerichtliche Schuldenbereinigungsplan angenommen wurde. Darüber hinaus werden Angaben zum Eröffnungsgrund, zum Antragssteller, zur Eigenverwaltung, zu den voraussichtlichen Forderungen und zum internationalen Bezug eines eröffneten Insolvenzverfahrens erfasst. Handelt es sich um ein Insolvenzverfahren eines Unternehmens wird zusätzlich der Wirtschaftszweig, die Rechtsform, das Gründungsjahr und die Anzahl der Arbeitnehmer erfragt.

Ältere Ausgaben zu dieser Veröffentlichung finden Sie im Bereich Publikationen

Titelbild: Wirtschaft und Statistik

Insolvenzen 2007

Für das Jahr 2007 wurden von den deutschen Gerichten 29 160 Insolvenzen von Unternehmen gemeldet. Damit ist die Zahl der Unternehmens­insolvenzen seit dem Höchststand im Jahr 2003 (39 320) zum vierten Mal in Folge zurückgegangen. Dieser Beitrag fasst die Ergebnisse des Jahres 2007 zusammen.

Auszug aus der Publikation "WISTA – Wirtschaft und Statistik", April 2008

Autor: Dipl.-Volkswirt Jürgen Angele

Beendete Insolvenzverfahren /
Restschuldbefreiung

Titelbild: Unternehmen, Insolvenzen, Gewerbeanzeigen, Fachserien

Beendete Insolvenzverfahren und Restschuldbefreiung - Fachserie 2 Reihe 4.1.1 - 2015

Die Fachserie liefert Informationen über die Anzahl der beendeten Insolvenzverfahren, die Summe der befriedigten Absonderungsrechte, die Summe der quotenberechtigten Insolvenzforderungen, den zur Verteilung an Insolvenzgläubiger verfügbaren Betrag und die Abschlagszahlungen. In den Ergebnissen werden außerdem Deckungsquoten und Verluste veröffentlicht, untergliedert nach Art des Schuldners und bei Insolvenzverfahren von Unternehmen differenziert nach Rechtsform, Alter des Unternehmens und Zahl der Arbeitnehmer. Bei natürlichen Personen werden Angaben zur Ankündigung der Restschuldbefreiung nachgewiesen. Handelt es sich um ein Insolvenzverfahren eines Unternehmens werden zusätzlich Angaben zur Betriebsfortführung und zum Sanierungserfolg (unter anderem auch die gesicherten Arbeitsplätze) erhoben. Diese Angaben werden untergliedert nach Höhe der Forderungen, Höhe der Verluste, Rechtsform, Alter der Unternehmen und Vorfinanzierung von Insolvenzgeld veröffentlicht.

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei