Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Unternehmen, Handwerk

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU)

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) definieren sich nach Umsatz- und Beschäftigtengrößenklassen (EU-Empfehlung 2003/361/EG).
Größen­klasseBes­chäftigteJahres­umsatz
1 und kein Kleinstunternehmen
2 und kein kleines oder Kleinstunternehmen
Kleinst­unter­nehmenbis 9und bis 2 Mill. EUR
Kleine Unter­nehmen1 bis 49und bis 10 Mill. EUR
Mittlere Unter­nehmen2 bis 249und bis 50 Mill. EUR
Groß­unter­nehmenüber 249oder über 50 Mill. EUR

Im Zusammenhang mit kleinen und mittleren Unternehmen wird immer wieder auch von "Mittelstand" gesprochen. Für diesen Begriff existiert jedoch keine abgestimmte oder gesetzlich vorgeschriebene Definition. Aufgrund der unklaren Begriffsabgrenzung ist es nicht möglich, amtliche Daten zum Mittelstand bereitzustellen.

Stattdessen hat sich im Sprachgebrauch der internationalen Wissenschaft und Statistik der Begriff "small and medium-sized enterprises" (SME) etabliert, der seine deutsche Entsprechung in "kleine und mittlere Unternehmen" gefunden hat. Die amtliche Statistik orientiert sich bei der Abgrenzung der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) an der Empfehlung der Kommission der Europäischen Gemeinschaften vom 6. Mai 2003.

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2018

Impressum – Datenschutz – Kontakt – Barrierefrei

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Website für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Bitte bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben.

OK