Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen, Inlandsprodukt

Konsum

Es werden zwei Konsumkonzepte unterschieden:

Mit den Konsumausgaben werden die Ausgaben (Ausgabenkonzept) eines Sektors (private Haushalte, private Organisationen ohne Erwerbszweck, Staat) für Konsumgüter gemessen.

Dagegen bezieht sich der Konsum nach dem Verbrauchskonzept auf die Konsumgüter, die der Sektor insgesamt für den Verbrauch erhalten hat. Waren und Dienstleistungen, die vom Staat oder von privaten Organisationen ohne Erwerbszweck finanziert, aber privaten Haushalten als soziale Sachtransfers unentgeltlich zur Verfügung gestellt werden, zählen also beim Ausgabenkonzept zum finanzierenden Sektor (Staat, private Organisationen ohne Erwerbszweck), während sie beim Verbrauchskonzept dem Sektor private Haushalte zugerechnet werden.

Zusatzinformationen

Auf einen Blick

Gesamt­wirtschaftliche Kennzahlen 2017
Veränderung gegenüber dem Vor­quartal in % (preis-, saison- und kalenderbereinigt)
3. Quartal 2017
Brutto­in­lands­pro­dukt0,8 %
Private Konsumausgaben-0,1 %
Konsumausgaben des Staates-0,0 %
Bruttoanlageinvestitionen0,4 %
Exporte1,7 %
Importe0,9 %

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei