Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Verdienste & Arbeitskosten

Wie viel Netto vom Brutto? Modellrechnung über Nettoverdienste

Die jährlich durchgeführte Modellrechnung über Nettoverdienste basiert auf den Bruttoverdiensten der Vierteljährlichen Verdiensterhebung. Sie soll zeigen, wie sich Lohnsteuer, Solidaritätszuschlag und Arbeitnehmerbeiträge zur Sozialversicherung auf die Höhe der Nettoverdienste verschiedener Haushaltstypen auswirken, wenn die Allein- oder Doppelverdiener jeweils den durchschnittlichen Bruttomonatsverdienst aller vollzeitbeschäftigten Frauen und Männer in den betrachteten Personengruppen erzielen. Für die unterschiedlichen Haushaltstypen wurde somit kein individueller Verdienst zu Grunde gelegt. Eine Berechnung für Deutschland ist aufgrund unterschiedlicher Beitragsbemessungsgrenzen nicht möglich.

Wie viel vom Bruttoverdienst netto übrig bleibt, schwankt je nach Haushaltstyp und Qualifikation des Beschäftigten erheblich. Die geringsten Abzüge im Jahr 2012 hatte eine alleinverdienende ungelernte Arbeitnehmerin (verheiratet ohne Kinder) in den neuen Ländern. Ihr verblieben 79,3 % ihres Bruttomonatsverdienstes. Ein lediger Mann in leitender Stellung im früheren Bundesgebiet hatte mit einem Nettoverdienst von 56,1 % vom Brutto die höchsten Abzüge.

Die vollständigen Ergebnisse der Modellrechnung untergliedert nach Arbeitnehmergruppen mit ähnlichem Tätigkeits- und Qualifikationsprofil des Arbeitsplatzes (sogenannte Leistungsgruppen) und nach unterschiedlichen Haushaltstypen finden Sie in unserer Veröffentlichung "Nettoverdienste – Modellrechnung".

Zusatzinformationen

Ver­dienst­indizes in Verträgen

Paragraph

Verdienst­indizes sind häufig Bestand­teil vertrag­licher Verein­barungen. Nutzen Sie unsere Service­an­gebote.

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2019

Impressum – Datenschutz – Kontakt – Barrierefrei

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Website für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Bitte bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben.

OK