Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Bevölkerung

Bevölkerungs­stand nach dem Zensus 2011

Mit der Veröffentlichung der Ergebnisse des Zensus 2011 wurde die Fortschreibung des Bevölkerungsstandes stufenweise auf diese neue Grundlage umgestellt. Erste ausgewählte Ergebnisse des Zensus 2011 wurden am 31. Mai 2013 veröffentlicht, weitere Ergebnisse wurden mit dem 10. April 2014 bereitgestellt.

Die Umstellung der Bevölkerungsfortschreibung auf die neue Datenbasis erfolgte in folgenden Stufen:

1. Erste Ergebnisse

Am 31. Mai 2013 wurden erste Ergebnisse des Zensus mit dem Stichtag 09.05.2011 veröffentlicht. In dieser ersten Stufe wurden die endgültigen Einwohnerzahlen bis auf Gemeindeebene festgelegt. Untergliederungen lagen eingeschränkt vor und waren vorläufig. Auf der Grundlage der Zensusergebnisse mit diesem Stand wurden anhand einer vereinfachten Fortschreibung die folgenden Bevölkerungseckzahlen ab dem Berichtsmonat Mai 2011 bis Dezember 2013 bereitgestellt:

  • Die endgültigen Einwohnerzahlen insgesamt bis auf Gemeindeebene.
  • Vorläufige Untergliederungen nach Geschlecht und Staatsangehörigkeit deutsch/nicht-deutsch.

2. Revision

Am 10. April 2014 wurden die vollständigen endgültigen Ergebnisse des Zensus 2011 mit dem Stichtag 09.05.2011 veröffentlicht. Auf der Grundlage dieser Zensusergebnisse stellt die Bevölkerungsfortschreibung kurzfristig eine vereinfachte Fortschreibung des Bevölkerungsstandes ab Berichtsmonat Mai 2011 für ausgewählte Merkmale zur Verfügung:

  • Revidierte vorläufige monatliche Untergliederungen nach Geschlecht und Staatsangehörigkeit deutsch/nicht-deutsch.
  • Vorläufige Jahresergebnisse nach Einzelalter, Geschlecht und Staatsangehörigkeit deutsch/nicht-deutsch.
  • Die unveränderten endgültige Einwohnerzahlen insgesamt.

Die Ergebnisse für 2011 und 2012 wurden gleich am 10.04.2014, das Jahr 2013 im September 2014 veröffentlicht.

3. Endgültige Fortschreibung auf Grundlage des Zensus 2011

Die endgültigen Ergebnisse der Bevölkerungsfortschreibung werden auf der Grundlage von optimierten demografischen Ausgangsdaten aus dem Zensus gerechnet.

Neben den unveränderten endgültigen Einwohnerzahlen enthalten die endgültigen Ergebnisse Untergliederungen nach:

  • Einzelalter bis auf Gemeindebene
  • Geschlecht bis auf Gemeindebene
  • Staatsangehörigkeit deutsch/nicht-deutsch bis auf Gemeindebene
  • Familienstand bis auf Kreisebene
  • Einzelne Staatsangehörigkeiten bis auf Landesebene

Zudem enthält die endgültige Fortschreibung eine Bereitstellung von Bevölkerungsdaten zum Stichtag 01.01.2011.

Erste endgültige Bevölkerungszahlen für das Berichtsjahr 2011 werden im 2. Quartal 2015 erwartet. Im Anschluss daran wird auch eine Rückrechnung zum Stichtag 01.01.2011 veröffentlicht.

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei