Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Bevölkerung

Was ist der Unterschied zwischen dem durch­schnittlichen Sterbealter und der Lebens­erwartung?

Beim durch­schnittlichen Sterbealter wird das durch­schnittlich erreichte Alter aller Personen berechnet, die in einem Betrachtungs­zeitraum sterben. Dieser Wert hängt somit auch von der Altersstruktur einer Bevölkerung ab: Bei identischer Sterblichkeit zweier Länder ist das durch­schnittliche Sterbealter beispiels­weise in der Bevölkerung höher, in der es mehr ältere Menschen gibt. Für die Berechnung der Lebens­erwartung werden diese Alters­struktur­effekte mithilfe der Sterbetafel heraus­gerechnet, sodass die Ergebnisse über die Zeit und zwischen verschiedenen Ländern trotz unter­schiedlicher Alters­strukturen vergleichbar sind.

Das könnte Sie auch interessieren:

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2018

Impressum – Datenschutz – Kontakt – Barrierefrei

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Website für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Bitte bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben.

OK