Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Bevölkerung

Lebensformen

Grundlage für die Bestimmung einer Lebens­form sind die soziale Beziehungen zwischen den Mitgliedern eines Haushalts. Eine Lebens­form kann aus einer oder mehreren Personen bestehen.

Die privaten Lebens­formen der Bevölkerung werden im Mikro­zensus grundsätzlich entlang zweier "Achsen" statistisch erfasst: Erstens der Eltern­schaft und zweitens der Partner­schaft. Entsprechend dieser Systematik zählen zu den Lebens­formen der Bevölkerung Paare mit ledigen Kindern und ohne ledige Kinder, allein­erziehende Elternteile mit Kindern sowie allein­stehende Personen ohne Partnerin oder Partner und ohne ledige Kinder im Haushalt.

Der Mikro­zensus konzentriert sich auf das Beziehungs­gefüge der befragten Menschen in den "eigenen vier Wänden", also auf einen gemeinsamen Haushalt. Eltern-Kind-Beziehungen, die über Haushalts­grenzen hinweg bestehen, oder Partner­schaften mit getrennter Haushalts­führung bleiben unberück­sichtigt. Lebens­formen am Neben­wohnsitz sowie die Bevölkerung in Gemeinschaft­sunterkünften werden bei Veröffentlichungen ausgeblendet.

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2018

Impressum – Datenschutz – Kontakt – Barrierefrei

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Nutzungsdaten werden nur in anonymisierter Form zu Optimierungszwecken gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Speicherung der Nutzungsdaten zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK