Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Bevölkerung

Warum werden im AZR Staats­angehörig­keiten von Staaten ausgewiesen, die bereits seit Jahren nicht mehr existieren?

Aktualisierungen von Staats­angehörig­keiten können im Ausländerzentralregister (AZR) nur dann vorgenommen werden, wenn sie der Register­behörde bekannt werden. Werden Ausländerinnen und Ausländern nicht bei der Ausländer­behörde vorstellig, zum Beispiel weil sie einen unbefristeten Aufenthalts­titel besitzen, können notwendige Änderungen der Staats­angehörig­keit im AZR nicht erfolgen. Deshalb gibt es eine – im Zeitablauf kontinuierlich kleiner werdende – Zahl von Personen mit Staats­angehörig­keiten, die seit mehr als 20 Jahren, der durchschnittlichen Gültigkeits­dauer eines Passes, nicht mehr existieren.

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei