Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Bevölkerung

Warum werden im AZR Staats­angehörig­keiten von Staaten ausgewiesen, die bereits seit Jahren nicht mehr existieren?

Aktualisierungen von Staats­angehörig­keiten können im Ausländerzentralregister (AZR) nur dann vorgenommen werden, wenn sie der Register­behörde bekannt werden. Werden Ausländerinnen und Ausländern nicht bei der Ausländer­behörde vorstellig, zum Beispiel weil sie einen unbefristeten Aufenthalts­titel besitzen, können notwendige Änderungen der Staats­angehörig­keit im AZR nicht erfolgen. Deshalb gibt es eine – im Zeitablauf kontinuierlich kleiner werdende – Zahl von Personen mit Staats­angehörig­keiten, die seit mehr als 20 Jahren, der durchschnittlichen Gültigkeits­dauer eines Passes, nicht mehr existieren.

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2018

Impressum – Datenschutz – Kontakt – Barrierefrei

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Nutzungsdaten werden nur in anonymisierter Form zu Optimierungszwecken gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Speicherung der Nutzungsdaten zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK