Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Bildung, Forschung, Kultur

Hochschulfinanzstatistik

In der Hochschul­finanz­statistik werden Informationen über die Lehr- und Forschungs­struktur der Hoch­schulen zur Verfügung gestellt und insbesondere die Unter­schiede in der Finanz­ausstattung zwischen den einzelnen Lehr- und Forschungs­bereichen der einzelnen Hoch­schulen aufgezeigt. Die Hochschul­finanz­statistik liefert somit Angaben über die einzelnen Hoch­schulen in fachlicher und haushalts­mäßiger Gliederung, die sich auf die öffentlichen, privaten und kirchlichen Hoch­schulen beziehen. Die fachliche und organisatorische Zuordnung der Einnahmen und Ausgaben beziehungs­weise Erträge und Aufwendungen sowie Investitions­ausgaben erfolgt dadurch, dass die Finanzen für die kleinsten organisatorischen Einheiten der Hoch­schulen ermittelt werden. Die fachliche Gliederung erfolgt entsprechend der Fachgebiets­systematik der Personal­statistik. Die Hochschul­finanz­statistik ist eine Total­erhebung aller Einnahmen und Ausgaben bzw. Erträge und Aufwendungen sowie Investitions­ausgaben eischließlich der über Verwahr­konten verein­nahmten Dritt­mittel und der internen Leistungs­verrechnung.

Methodenpapiere

Anwendungsleitfaden

Titelbild

Anwendungsleitfaden

Anwendungsleitfaden zum Aufbau eines kommunalen Bildungsmonitorings

BIBBB

Methodenpapier

Konzeptionelle Unterschiede zwischen der "Berufsbildungsstatistik zum 31.12." und der "Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) Erhebung über neu abgeschlossene Ausbildungsverträge zum 30.09."

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei