Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Bildung, Forschung, Kultur

Weiterbildung


Kleine innovative Unternehmen schulen praktische Fertigkeiten

Kleine innovative Unter­nehmen sind für die Wirtschaft in Deutsch­land von zentraler Bedeutung. 2010 machten kleine Unternehmen mit 61 % den Groß­teil der innovativen Unter­nehmen in Deutsch­land aus. Um die betriebliche Innovations­kraft zu erhalten und zu fördern, müssen Fach­wissen und Kompetenzen der Beschäftigten regel­mäßig durch weiter­bildende Maß­nahmen auf den neuesten Stand gebracht werden.

Innovative Klein­unternehmen richten ihre Weiter­bildungs­maßnahmen stark auf technische, praktische und arbeits­platz­spezifische Kern­kompetenzen aus: 2010 legten 60 % der Unter­nehmen in ihren Lehr­veranstaltungen Wert auf derartige Fertig­keiten, die unmittelbar zum Erfolg des Unternehmens beitragen. In großen Unternehmen, wo Weiter­bildung auch der Mitarbeiter­bindung dient, werden dagegen generelle Kompetenzen wie professionelle IT-Kenntnisse oder Fremd­sprachen deutlich häufiger berücksichtigt.

Weitere Informationen zum Thema "Weiter­bildung in kleinen innovativen Unternehmen" finden Sie im STATmagazin.

Ausgewählte Publikationen

Weiterbildung

Titelbild: Berufliche Weiterbildung

Weiterbildung - Ausgabe 2016

Diese Veröffentlichung fasst jährlich in einer Reihe Ergebnisse zur Weiterbildung zusammen. Die Daten informieren in kompakter Form u.a. über die berufliche Weiterbildung von Erwerbspersonen, das Weiterbildungsangebot der Unternehmen und die Fortbildungsprüfungen der Wirtschaftsorganisationen.

Ältere Ausgaben zu dieser Veröffentlichung finden Sie im Bereich Publikationen

Berufliche Weiterbildung
in Unternehmen

Titelbild: Berufliche Weiterbildung in Unternehmen

Berufliche Weiterbildung in Unternehmen - 2015

Fünfte europäische Erhebung über die berufliche Weiterbildung in Unternehmen (CVTS5)

Mit diesem Bericht veröffentlicht das Statistische Bundesamt nationale Ergebnisse der "Fünften europäischen Erhebung über die berufliche Weiterbildung in Unternehmen (CVTS5 – Fifth Continuing Vocational Training Survey)", die in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union, Norwegen und der ehemaligen jugoslawischen Republik Mazedonien im Jahr 2016 durchgeführt wurde.

Titelbild: Wirtschaft und Statistik

Berufliche Weiterbildung in Unternehmen 2010 – Methodik und erste Ergebnisse

Dieser Beitrag beschreibt, wie die europäische Erhebung über die berufliche Weiter­bildung in Unternehmen (CVTS4) auf nationaler und europäischer Ebene vorbereitet und methodisch umgesetzt wurde. Ferner stellt er den Ablauf der Erhebung in Deutschland in seinen Grundzügen dar und erläutert erste Ergebnisse.

Auszug aus der Publikation "WISTA – Wirtschaft und Statistik", April 2013

Autor: Dr. Meike Vollmar

Weiterbildungseinrichtungen
in Deutschland

Weiterbildungseinrichtungen2010

Erhebung zu Weiterbildungseinrichtungen in Deutschland - 2010

Ziel der Erhebung war es, zu prüfen, ob die für den Aufbau einer umfassenden Statistik im Weiterbildungsbereich notwendigen Daten bei allen Weiterbildungseinrichtungen überhaupt bzw. in geeigneter Form und in der gewünschten Gliederung vorliegen und somit mit einer Erfassung des verfügbaren Weiterbildungsangebots und der verschiedenen Anbieterstrukturen eine Übersicht über die institutionelle Weiterbildungslandschaft und deren aktuelle Entwicklung ermöglicht werden kann.

Aufsatz aus Wirtschaft und Statistik 12/2007: Gestaltung und
Organisation der beruflichen Weiterbildung in Unternehmen

Gestaltung und Organisation der beruflichen Weiter­bildung in Unternehmen 2005

In diesem Beitrag werden die Daten der europäischen Erhebung über die berufliche Weiter­bildung in Unternehmen in Deutschland zum Angebot an Lehrver­anstaltungen in Form von Lehrgängen, Kursen und Seminaren und zur Beteiligung der Beschäftigten in den Unternehmen daran, zum Weiterbildungs­angebot im Zeitverlauf sowie zur Weiterbildungs­organisation, speziell zur Evaluierung von Weiterbildungs­maßnahmen, ausgewertet. Ferner werden die Gründe für das fehlende Weiterbildungsangebot von nicht weiterbildenden Unternehmen im Jahr 2005 sowie die Daten zum Angebot betrieblicher Erstausbildung dargestellt.

Auszug aus der Publikation "WISTA – Wirtschaft und Statistik", Dezember 2007

Autor: Dipl.-Kaufmann Daniel Schmidt


© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei