Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Einkommen, Konsum, Lebensbedingungen

Ersparnis

Definition für die EVS

Die Brutto­ersparnis der privaten Haushalte ergibt sich aus den Aus­gaben für die Bildung von Geld- und Sach­vermögen zuzüglich der Rück­zahlung (Tilgung und Verzinsung) von Krediten. Die Netto­ersparnis der privaten Haushalte resultiert aus der Brutto­ersparnis abzüglich der Einnahmen aus der Auflösung von Geld- und Sach­vermögen und aus Kredit­auf­nahmen abzüglich der Zins­zahlungen für Bau­darlehen und Konsumenten­kredite.

Zusatzinformationen

Presse

Piktogramm Presse

Aktuelle Pressemitteilungen zum Thema Einkommen, Konsum, Lebens­bedingungen, Wohnen finden Sie in unserem Pressebereich.

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei