Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Gesundheit

Krankenhäuser


Ausgewählte Publikationen

Grunddaten der
Krankenhäuser

Titelbild: Gesundheit, Fachserien

Grunddaten der Krankenhäuser - Fachserie 12 Reihe 6.1.1 - 2015

Die Publikation enthält für die Krankenhäuser Deutschlands Angaben über Patientenbewegungen, ärztliches und nichtärztliches Personal, Ausstattung mit Betten und Geräten nach Krankenhaustypen, Bettengrößenklassen und Bundesländern.

Ältere Ausgaben zu dieser Veröffentlichung finden Sie im Bereich Publikationen

Diagnosedaten der
Krankenhauspatienten

Titelbild: Gesundheit, Fachserien

Diagnosedaten der Patienten und Patientinnen in Krankenhäusern (einschl. Sterbe- und Stundenfälle) - Fachserie 12 Reihe 6.2.1 - 2015

Die Meldungen zur Diagnosestatistik beziehen sich auf alle im Laufe des Berichtsjahres entlassenen vollstationären Patienten und Patientinnen. Zeitpunkt für die Erfassung ist die Entlassung aus dem Krankenhaus. Die Angaben betreffen auch die im Krankenhaus verstorbenen, nicht jedoch vor-, nach-, teilstationär oder ambulant behandelte Patienten und Patientinnen. Neben der Erkrankungsart, Verweildauer und Fachabteilung werden soziodemographische Merkmale der Patienten und Patientinnen (z. B. Alter, Geschlecht, Wohnort) erhoben.

Ältere Ausgaben zu dieser Veröffentlichung finden Sie im Bereich Publikationen

Fallpauschalenbezogene
Krankenhausstatistik

Titelbild: Gesundheit, Fachserien

Fallpauschalenbezogene Krankenhausstatistik - Fachserie 12 Reihe 6.4 - 2015

Diagnosen, Prozeduren, Fallpauschalen und Case Mix der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern.

Korrigierte Ausgabe vom 19. Januar 2017

Ältere Ausgaben zu dieser Veröffentlichung finden Sie im Bereich Publikationen

Kostennachweis der
Krankenhäuser

Titelbild: Gesundheit, Fachserien

Kostennachweis der Krankenhäuser - Fachserie 12 Reihe 6.3 - 2015

Die Veröffentlichung enthält die Kosten für stationäre Krankenhausleistungen des jeweils abgelaufenen Geschäftsjahres. Es werden unter anderem Personal- und Sachkosten nach Funktionsbereichen bzw. Kostenarten, sowie Kennziffern für Gesamtkosten ausgewiesen.

Ältere Ausgaben zu dieser Veröffentlichung finden Sie im Bereich Publikationen

Operationen und Prozeduren
in Krankenhäuser

Titelbild: Gesundheit, Tabellenband

Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen und Patienten der Krankenhäuser (4-Steller) - 2015

Fallpauschalenbezogene Krankenhausstatistik (DRG-Statistik) - Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen und Patienten der Krankenhäuser (4-Steller) 2015.

Ausführliche Darstellung (OPS-4-Steller) der Operationen und Prozeduren der Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern nach Altersgruppen gegliedert.

Korrigierte Ausgabe vom 19. Januar 2017

Ältere Ausgaben zu dieser Veröffentlichung finden Sie im Bereich Publikationen

Krankenhaus-
verzeichnis

Titelbild: Verzeichnis der Krankenhäuser und Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen in Deutschland  Krankenhausverzeichnis  Stand: 31.12.2015

Kostenlose Leseprobe vom Krankenhausverzeichnis 2015

Leseprobe zur Publikation "Verzeichnis der Krankenhäuser und Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen (Krankenhausverzeichnis 49,- €) für Deutschland"

Kostenpflichtige Bestellung: E-Mail an gesundheit@destatis.de oder Gemeinschaftsveröffentlichungen der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder unter dem Auswahlpunkt Verzeichnisse

Orientierungswert für
Krankenhäuser

Titelbild: Gesundheit, Fachbericht

Orientierungswert für Krankenhäuser
Kurzfassung des Konzepts zur Wertermittlung 2012

Das Preisniveau für akutstationäre Krankenhausleistungen ist bislang durch die Entwicklung der beitragspflichtigen Einnahmen aller Mitglieder der gesetzlichen Krankenversicherung (sog. Grundlohnrate) begrenzt. Diese Vorgabe trägt dem Grundsatz der Beitragssatzstabilität in der gesetzlichen Krankenversicherung nach dem Fünften Buch Sozialgesetzbuch Rechnung. Die wirtschaftliche Situation vieler Krankenhäuser erforderte jedoch gesetzliche Anpassungen. Dementsprechend wird ab dem Jahr 2013 die Grundlohnrate durch einen anteiligen Orientierungswert für Krankenhäuser abgelöst, der die Kostenstrukturen und -entwicklungen der Krankenhäuser besser berücksichtigt als die Grundlohnrate.

Titelbild: Wirtschaft und Statistik

Orientierungswert für Kranken­häuser – Methodische Grundlagen

Der Orientierungswert für Krankenhäuser soll die Kosten­strukturen und -entwicklungen der Krankenhäuser besser als die bisherige Veränderungs­rate berücksichtigen. Diese sogenannte Grundlohnrate bildet die Entwicklung der beitrags­pflichtigen Einnahmen aller Mitglieder der gesetzlichen Kranken­versicherung (GKV) ab und stellt die Obergrenze für Preisverhand­lungen im Krankenhaus­bereich dar.

Auszug aus der Publikation "WISTA – Wirtschaft und Statistik", September 2012

Autoren: Dipl.-Kauffrau Karin Böhm, Dipl.-Ökonom Martin Beck, Dipl.-Verwaltungswirtin Sandra Klemt, Dipl.-Volkswirt Florian Peter


© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei